, , , , ,

[Handmade] ↠ Wohnaccessoires aus Hamburg! Wo Herz und Seele aufeinandertreffen – Willkommen bei Herr Fuchs!

Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg

‘Das machen wir. Ich arbeite von zu Hause und würde dich gerne zu mir einladen. Das wäre in der Schanze und Kaffee gibt’s auch.’

Als die liebe Anna mit diesen Worten auf meine E-Mail antwortete, habe ich mich tierisch gefreut! Denn schon viele, viele Jahre ist Herr Fuchs eines meiner absoluten Lieblings-Labels aus Hamburg. Durch Anna’s Produkte habe ich damals auch die Plattform DaWanda entdeckt. Hier sind mir immer wieder ihre schönen Wandteller begegnet, die mir einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen wollten. Aber dazu später mehr..

Weihnachten Ahoi mit Herr Fuchs

Denn erstmal möchte ich kurz die Gelegenheit nutzen und euch ein schönes Weihnachtsfest wünschen. Habt ein paar entspannte Tage und genießt die Zeit. Ich hoffe, ihr habt alle Vorbereitungen getroffen und könnt nun entspannt auf die Weihnachtstage blicken. Ich habe noch schnell meine Postkarte von Herr Fuchs aufgestellt und sage: Weihnachten Ahoi! 

Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg

Zu Besuch bei Herr Fuchs in Hamburg

Nun aber dazu, worüber ich euch eigentlich berichten möchte. Nämlich über ein ganz tolles Label, das ich in Hamburg entdeckt habe. So habe ich mich an einem eiskalten, aber sonnigen Dienstagmorgen aufgemacht und Anna in ihrem schönen Zuhause in der Schanze besucht. Aus einem kurzen Besuch wurden tatsächlich über 2 Stunden, die wir in ihrer Küche gesessen und geschnackt haben. Die Zeit verging wie im Flug und bei solch einem leckerem Kaffee, schönster Hamburger Sonne, die durch’s Fenster schien und unglaublich tollen Gesprächen, hätte ich am liebsten noch viele, viele Stunden mehr bei Anna verweilt und ihr gelauscht. Denn ihre Geschichte zeigt mal wieder, dass man sich manchmal etwas trauen muss im Leben.

Eine mutige Entscheidung

Eigentlich ist Anna Buchhändlerin und war Filialleiterin einer großen Buchhandelskette. Als sie zum ersten Mal schwanger wurde und eine kleine Auszeit aus ihrem Berufsalltag bekam, stellte sie sich die Frage, wie es für sie nach ihrer Elternzeit weitergehen sollte. Ihr Beruf hatte ihr immer Spaß gemacht und auch die stressigen Arbeitszeiten waren kein großes Problem. Doch wie würde das Ganze mit Kindern aussehen? Um in ihren alten Job zurückzukehren, müssten die Kinder den ganzen Tag in die Kita und es bliebe wenig Zeit für die Familie. Schnell war Anna klar, dass das keine Option war. Und außerdem sah sie auch, wie leicht man zu ersetzen war. Und so traf sie die große und mutige Entscheidung, sich von ihrer Festanstellung zu lösen und freiberuflich tätig zu werden, um Job und Familie unter einen Hut zu bekommen. Ihr eigenes Label Herr Fuchs war geboren.

Doch auch schon während ihrer Zeit als Filialleiterin war Anna kreativ und hatte die Idee für ein Street-Art Memory. Hierfür fotografierte sie ausgewählte Motive und bat das Spiel im Internet und kleineren Hamburg Geschäften an. Das Spiel kam so gut an, dass der erste Meilenstein für ihre Selbständigkeit gesetzt war. Auch heute wird das Spiel noch produziert und ist erhältlich.

Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg

Was ich persönlich aber vor allem mit Herr Fuchs verbinde, sind die zauberhaften Wandteller, die Anna tatsächlich alle auf dem Flohmarkt sammelt und eigenhändig gestaltet. Egal, ob bedruckt mit tollen Sprüchen und Motiven oder mit zeitlosen Scrabble-Buchstaben – hier bleiben keine Wünsche offen. Auf Anfrage sind sogar individuelle Anfertigungen möglich. Da ist es doch umso schöner, dass die Wandteller gerade ihr großes Comeback feiern!

Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg

Auch die schönen Kissen, Taschen und Bettwäschen werden liebevoll von Hand bedruckt und bestickt:

Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg

Super finde ich auch die Magneten. Vor allem in den angesagten Metallic-Tönen:

Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg

Und wenn ihr noch auf der Suche nach ein paar tollen Bildern seid, dann werdet ihr auch hier fündig:

Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg

Und weil ich vor allem Anna’s schlichtes und klares Design mag, haben ihre Produkte auch einen Ehrenplatz bei mir bekommen. Auf den schönen Teller mit meinem Lieblingsdruck ‘Seemanns Braut ist die See’ hatte ich schon lange ein Auge geworfen und habe ihn mir dann letztes Jahr zum Einzug endlich gekauft. Die tolle Postkarte ‘Weihnachten Ahoi’ und das Kissen mit Hamburger Typo hat Anna mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt und immer, wenn ich an den schönen Sachen vorbeilaufe, denke ich mit einem warmen Gefühl an unseren Plausch zurück und hoffe, dass wir uns auch in Zukunft noch einmal wiedersehen:

Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg

Tausend Dank, liebe Anna für deine Zeit, den leckeren Kaffe und dass du mich so herzlich empfangen hast. Es ist immer wieder toll, die Menschen hinter den Labels kennenzulernen und ihre Geschichte zu hören. Das gibt einem nochmal einen ganz anderen Blick auf die Dinge und es ist schön zu sehen, dass echte Handarbeit nach wie vor wertgeschätzt wird – vielleicht sogar mehr denn je! Ich freue mich, dass wir uns kennengelernt haben und wünsche dir und deiner Familie ein paar wunderschöne Feiertage! 

Wohngoldstück_Herr Fuchs Hamburg

Und hier findet ihr Herr Fuchs:

Homepage Herr Fuchs

Online Shop Herr Fuchs

Herr Fuchs im DaWanda Shop

Herr Fuchs im Etsy Shop

Herr Fuchs auf Facebook

Herr Fuchs auf Instagram

Herr Fuchs auf Pinterest

Alles Liebe, Carina ♡

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*