,

[Interior] ↠ Meine Woche in Köln: IMM Cologne, Blogst Lounge & Passagen Tour ♡

Wohngoldstueck_IMM Cologne Blogst Lounge 2017

Ja ja, so ist es! Was für die Kleinen das Disneyland ist, ist für mich ein Interior-Shop oder auch eine Möbelmesse. Den ganzen Tag von hübschen Einrichtungsideen umgeben zu sein, ist für mich wie Weihnachten und Ostern zusammen (wenn man jetzt mal von der schlechten Luft in den Messehallen und dem fehlenden Tageslicht absieht..räusper).

Und auch wenn Messetage immer unheimlich anstrengend sind, weil man viele Kilometer zurücklegt, ein bisschen Reizüberflutung hat und abends wirklich platt ins Bett fällt, bin ich jeden Abend glücklich und zufrieden eingeschlafen – und das nicht nur, wegen den tollen Produkten. Denn dieses Jahr hatte ich auf der IMM Cologne auch die Möglichkeit an der Blogst Lounge teilzunehmen, wo ich viele tolle Blogger persönlich kennenlernen oder auch wiedersehen durfte.

Bevor ich euch aber mehr dazu erzähle und auch kurz über die tolle Passagen Tour am Donnerstag berichte, möchte ich euch meine Eindrücke von der Messe zeigen und was ich für mich persönlich mitgenommen habe.

IMM Cologne 2017: Die internationale Möbelmesse in Köln

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Ich glaube, ich erzähle euch nichts Neues, wenn ich sage, dass ich auf der Messe viel Naturholz, grüne Pflanzen und Dekorationen mit diversen Kleinmöbeln, Wohnaccessoires und Heimtextilien gesehen habe. Diese Trends sind nach wie vor überall präsent und bleiben auch für 2017 wichtige Faktoren. Aber Trend hin oder her, am Ende ist es ja irgendwie doch der eigene Geschmack, der zählt und auf den es ankommt. 

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Was Wohnstile angeht, legen sich auch die wenigstens noch auf einen Stil fest. So habe ich das auch auf der Messe wahrgenommen. Skandinavisches Design trifft auf Vintage oder Ethno und ein Mix aus Alt und Neu ist sowieso schon lange kein Geheimtipp mehr.

In jedem Fall wird viel und liebevoll dekoriert mit tollen Vasen, Lampen, Teppichen, Kissen, kleinen Hockern oder Beistelltischen:

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Auch die Wände bekommen immer mehr Aufmerksamkeit. Seien es tolle Drucke, Poster, Pflanzenhalter, Tapeten, Spiegel, Makramees, Mobilées, Wandregale oder Magazinhalterungen.. ich habe das Gefühl, nie war die Vielfalt so groß!

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Was mir persönlich auch sehr gut gefällt, ist der Marmor und Sprenkel Trend. Ob als Tischplatte, Untersetzer oder DIY Idee – ich finde, es ist einfach immer ein toller Blickfang:

Blogst Lounge IMM Cologne 2017_ Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017   Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Greenery heißt es, ist die Pantone Trendfarbe für 2017. Dass es grün wird, da bin ich mir ziemlich sicher, aber ob es genau dieser Farbton für mich wird, ist wohl fraglich, denn für meinen persönlichen Geschmack ist er mir ein bisschen zu hell und zu grün. Aber die Farbpalette ist deswegen ja nicht ausgestorben und so tendiere ich, wie Ricarda und viele andere auch, wohl eher zum dunkleren Farbton Kale (was übersetzt übrigens Kohl heißt). Lassen wir uns überraschen!

Ein paar Impressionen aus dem Urban Jungleder nach wie vor sehr stark vertreten ist, möchte ich euch jedenfalls nicht vorenthalten: 

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Und da ich ja auch ein riesengroßer Fan von Luftpflanzen bin, bin ich bis über beide Ohren verliebt in die tollen Quallen von Carolin Slottje – #habenwollen:

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Stühle waren auch ein großes Thema auf der Messe. Das Design House Stockholm hat mit ihrem Stuhl Torso sogar eine kleine Messeneuheit vorgestellt, der mit seiner Rückenlehne aus Leder eine kleine Kombination aus Fashion und Interior darstellt:

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Auch geschwungene Stühle mit Holzlehne, auf denen man durchaus sehr gemütlich sitzen und manchmal auch wippen kann, waren häufiger zu sehen:

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Auch die etwas ‘ungemütlicheren’ Holzstühle, ohne Polster und großen Rückenlehnen-Comfort, sind sehr präsent in allen Farben und Variationen, da es ja auch einfach so viel Spaß macht, die Stühle am Tisch durcheinander zu würfeln und ihn mit verschiedenen Stuhl-Typen ein bisschen zum Leben zu erwecken:

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Ein großes Highlight war für mich auch der Stand der Bloggerin Desiree von Vosgesparis aus Amsterdam, den ihr auf den vorherigen Bildern ja bereits ein wenig entdecken konntet. Mit tollen Textilien, Accessoires, Pflanzen und Keramik war es für mich auf jeden Fall ein Stand, auf dem ich direkt eingezogen wäre:

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Heimatdesign & Blickfang auf der IMM Cologne

Im Rahmen der IMM Cologne 2017 wurde dieses Jahr auch junges Design und kleinere Labels vorgestellt. Diese konnte man in Halle 1 auf dem Blickfang Designmarkt und direkt davor im Pop-Up Shop des Heimatdesign Magazins finden. Auch hier möchte ich euch kurz meine Lieblinge vorstellen und wenn ihr sie genauso toll findet, dann solltet ihr unbedingt mal in ihren Shops vorbeischauen!

Wohnaccessoires von Kitschcanmakeyourich

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Buchstaben- und Wohndesign von Artcanbreakyourheart

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Individuelle Wandbilder von Vinta Series (hierzu demnächst noch mehr auf dem Blog)

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Hocker von NJU Studio

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Papieruhren von Cengiz Hartmann

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Blogst Lounge IMM Cologne 2017

War das ein schöner Tag! Bereits zum fünften Mal haben Clara und Ricarda von Blogst die Blogst Lounge auf der IMM veranstaltet und damit eine tolle Möglichkeit für Blogger angeboten, Hersteller und Produkte besser kennenzulernen und einen spannenden Tag auf der Messe zu verbringen. Nachdem wir mit einem gemeinsamen Frühstück gestartet sind, gab es spannende Vorträge bei ausgewählten Ausstellern, wie String, Ethnicraft, Design House Stockholm und Tom Tailor Home – um nur einige meiner persönlichen Favoriten zu nennen.

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Wer wie ich ein großer String Fan ist, konnte unmöglich an ihrem schönen Stand vorbeigehen. Hier ging es dieses Jahr ziemlich Weiß zu, ganz im Gegensatz zum letzten Jahr, wo der Stand in tiefem Schwarz erstrahlte. Was am Ende besser gefällt, ist mal wieder reine Geschmacksache:

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Eine der Neuheiten bei String ist übrigens dieser schicke Organizer hier.. demnächst auf dem Blog gib’t s noch ein bisschen mehr dazu:

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Wunderbares Naturholz gab es dann bei Ethnicraft:

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Und auch bei Tom Tailor Home durften wir es uns im schicken Interior-Bus gemütlich machen. Ein tolles Begrüßungsgetränk war hier übrigens Caté aus Hamburg, das aus der Kaffeekirsche hergestellt wird – super, super lecker! 

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017  

Auch den schönen Ständen der Bloggerinnen Desiree von Vosgesparis und Holly von Decor8 haben wir einen Besuch abgestattet, um uns hier begeistern und inspirieren zu lassen.

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Desiree’s Stand habe ich euch ja oben bereits gezeigt und hier nun auch ein paar Details von Holly:

Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017 Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017      Wohngoldstueck_IMM Cologne 2017

Unter dem Hashtag #blimm17 haben wir die Fotos von unserem Tag für euch festgehalten und unter #immspired findet ihr ebenfalls noch viele Inspirationen von der Messe. 

Vielen Dank nochmal an Clara und Ricarda für die tolle Organisation und dass es immer so viel Spaß macht mit euch! Es war eine zauberhafte Runde und es war wirklich schön, euch alle kennengelernt, bzw. wiedergetroffen zu haben: Tastesheriff, 23qm Stil, Minza will Sommer, Annablogie, Craftifair, Innenleben Design, Mo’Beads, Jennadores, Elbmadame, Sodapop Design, Mammilade, Sarah Plus Drei, Pinkepank, LifestyleMommy, Frau Piepenkötter, DreieckchenScrap Impulse, Das rote Gartenhaus, Wertvoll, Tweed and Greet, Das Tuten der Schiffe, Sophiagaleria

 

Passagen Tour Köln Ehrenfeld – oder: ‘Op Jück mit Minza und Ricarda’

PASSAGEN ist die größte deutsche Designveranstaltung und findet seit 1990 parallel zur IMM im ganzen Kölner Stadtgebiet statt. Hier werden sowohl Design-Klassiker als auch neues Design gezeigt, überwiegend Interior Design. Coole Locations, Getränke, Musik und viel Individualität machen die PASSAGEN zu einem wahren Highlight, das ihr euch unbedingt ansehen solltet. Und weil ich die PASSAGEN bisher auch noch nicht besucht hatte, war ich sehr, sehr froh, dass Ricarda und Minza so eine tolle Idee hatten und zwei Touren angeboten haben, bei denen sie sich in verschiedenen Stadtteilen jeweils eine kleine Route überlegt haben. Ein sehr, sehr schöner Abend war das in Köln Ehrenfeld und ich würde jederzeit wieder mit euch ‘Op Jück’ gehen – vielen lieben Dank nochmal!

Tolle Hocker von Strigeto

Wohngoldstück_Passagen 2017

Metallliebe von Istanbul’Dan 

Wohngoldstück_Passagen 2017

Wandbild aus Lederresten von Buxkin

Wohngoldstück_Passagen 2017

Im K18

Wohngoldstück_Passagen 2017 Wohngoldstück_Passagen 2017

Kakao im Bunker

Wohngoldstück_Passagen 2017

Schönes

Wohngoldstück_Passagen 2017       Wohngoldstück_Passagen 2017  

Tja.. und was mache ich nun diese Woche? 

Habt noch einen schönen Tag, Ihr Lieben!

Carina ♡

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*