Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018
, ,

IKEA Neuheiten April 2018 | Ich hab da mal ne Wunschliste.. und die Piet Hein Eek Kollektion!

Hej Ihr Lieben. Ich weiß nicht, ob es der anbahnende Frühling ist oder die Tatsache, dass es abends länger hell ist und ich nicht mehr jeden Tag mit der Wintermüdigkeit zu kämpfen habe, aber momentan könnte ich euch fast täglich mit einem neuen Beitrag versorgen, weil die Ideen in meinem Kopf nur so sprudeln.

Leider habe ich aber nicht immer die Zeit, das Bloggen in den Vordergrund zu rücken, da der Shop ja auch betüddelt werden will und in der Selbständigkeit auch immer einiges im Hintergrund zu erledigen ist.

Über meine Selbständigkeit und das Arbeiten im Home Office werde ich euch übrigens demnächst nochmal ausführlicher berichten, da ich dazu immer häufiger von euch gefragt werde. Vorher muss ich aber noch meinen Schreibtisch aufräumen, damit ich auch schöne Fotos für euch machen kann (Heißt in Blogger-Deutsch normalerweise: Alles beiseite schieben – Foto machen – und zurückschieben!) Lach! 

Aber genug gequasselt.. was ich euch eigentlich erzählen wollte:

Und zwar, dass ich morgen Abend als stolzes IKEA Family Card Mitglied eigentlich zum exklusiven Pre-Shopping der Piet Hein Eek Kollektion in das IKEA Kaarst gefahren wäre. Blöd aber, dass ich mich nun spontan dazu entschieden habe, das sommerliche Wochenende nicht in der Heimat, sondern im schönen Hamburg zu verbringen! Und so kollidiert meine Reise mit dem Pre-Shopping und ich musste absagen – schade für mich – gut für euch, denn jetzt ist wieder ein Platz frei!

Aber.. so ist das eben manchmal, dass man nicht auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen kann und wenn Hamburg ruft, dann kann ich ja sowieso nicht lange still sitzen. Liebe halt! 

Natürlich möchte ich es aber trotzdem nicht versäumen, euch von der neuen Kollektion zu erzählen und ebenfalls möchte ich euch noch paar schöne Neuheiten zeigen, die es ab April bei IKEA zu kaufen gibt und die ich schwupps schon auf meine Wunschliste gepackt habe!

Los geht’s:

Die neue ‘Industriell’ Kollektion von Piet Hein Eek & IKEA ab April 2018

Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018

Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2018 

Piet Hein Eek ist ein niederländischer Designer, der bekannt dafür ist, Möbel zu designen, die nicht nach Massenproduktion aussehen, sondern denen man noch ihren Ursprung ansieht. Unperfekte, aber hochwertige Teile und Möbel mit Charakter. IKEA hat sich mit Piet zusammengetan und eine wunderschöne industrielle Kollektion auf den Markt gebracht.

Meine Lieblingsstücke daraus seht ihr nun hier: 

Der Lounge Sessel

Aus lackiertem Papier und pulverbeschichtetem Stahl – zu gerne hätte ich mal Probe gesessen!

Hier geht es zum Sessel°!

Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018

Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2018 

Der Holzstuhl

Aus hellem Kiefernholz und ganz natürlich entspricht er genau meinem Geschmack! Ein wunderbarer Hingucker – oder auch ein super Deko-Stuhl, wie ich ihn nennen würde! 

Hier geht es zum Stuhl°!

Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018

Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2018 

Das offene Regal

Ob alleine oder kombiniert mit mehreren, so wie es ist oder lackiert, gewachst, gestrichen.. hier gibt es unzählige Möglichkeiten, euch das schöne Regal aus Kiefernholz zu eigen zu machen! 

Hier geht es zum Regal°!

Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018

Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2018 

Die Hängelampe

Ein Lampenschirm in Kronleuchterform, der von Hand gehäkelt wurde. Den unteren Rand kann man übrigens einklappen und hat direkt einen ganz anderen Look. Ziemlich gut, oder? 

Hier geht es zur Lampe°!

Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018 Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018

Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2018 

Die Terrakotta Vase

Jede der schönen Terrakotta Vasen ist ein Unikat und genau so soll es auch sein! 

Hier geht es zur Vase°!

Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018

Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2018 

Und, was meint ihr? Findet ihr nicht auch, die Kollektion ist der perfekte Mix aus ‘für Jedermann’ und ‘für Individualisten’? Ich bin jedenfalls schwer begeistert und kann nur hoffen, dass ihr mir nicht alles wegschnappt, während ich unterwegs bin.

 

Neuheiten bei IKEA im April 2018

Außerhalb der Piet Hein Eek Kollektion habe ich mir noch ein paar weitere Neuheiten auf die Wunschliste geschrieben, die mir unheimlich gut gefallen.

Wollt ihr wissen welche?

Bodenkissen

Hierzu gibt es eigentlich nur eins zu sagen: Muss ich haben!! Und das vielleicht noch, bevor ich nach Hamburg fahre.. weil ich ja einfach nicht warten kann, wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe. 

Ach ja, das schöne Bodenkissen gibt es übrigens in 3 unterschiedlichen Größen und Farben.

Hier geht es zum Bodenkissen°!

Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018 Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018 Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018

Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2018 

Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018

Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2018 

Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018

Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2018 

Rattan-Accessoires

Wunderschön auf der Terrasse für die Sommersaison! Auf jeden Fall auf meiner Liste.

Hier geht es zum Pflanzenständer° und hier zum Korb°!

Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018

Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2018 

Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018

Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2018 

Plaid

Für den leichten Überwurf im Sommer.. mit tollem Muster! Auch in Dunkelgrau erhältlich.

Hier geht es zum Plaid°!

Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018

Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2018 

Wohngoldstueck_IKEA Piet Hein Eek Neuheiten April 2018

Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2018 

So, das war’s erstmal mit den Wünschen und jetzt geht’s auch gleich in den Feierabend. Und ihr so? 

Habt noch einen schönen Tag!

Alles Liebe, Carina ♡

 

Die mit ° markierten Links gehören zu meinen Partnershops. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt völlig gleich für euch, nur dass ihr meinen Blog damit ein wenig unterstützt.

Wohngoldstueck_Gästezimmer Scandi Umstyling Einrichtungstipps
, , ,

Gästezimmer | Umstyling & meine persönlichen Einrichtungstipps!

Letztes Jahr habe ich euch ja bereits mein neues Gästezimmer gezeigt. In der Zwischenzeit hat es auch den ein oder anderen Besuch erhalten und so war es langsam an der Zeit für eine kleine Optimierung und Neugestaltung!

Enthält Werbung | Da ich den Gedanken sowieso schon länger hatte, kam die Anfrage von Connox wie gerufen, bei der sie mich fragten, ob ich nicht Lust hätte, mein Gästezimmer neu zu gestalten. Ich durfte mir ein paar Produkte aussuchen und möchte euch zeigen, wie es nun damit aussieht und ein paar persönliche Tipps mit auf den Weg geben, wie ihr euer Gästezimmer schön und gleichzeitig praktisch für eure Gäste einrichten könnt!

Auf den Beitrag, den Connox über mein Gästezimmer geschrieben hat, verlinke ich euch dann am Ende nochmal.

Praktisch & schön: Meine 6 Einrichtungstipps für euer Gästezimmer!

1. Kleiderstange

Als ich letztes Jahr eine Freundin zu Besuch hatte, war sie vor allem beruflich in der Stadt. Dementsprechend hatte sie auch einige Kleidungsstücke dabei, die möglichst auf dem Bügel aufgegangen werden sollten, damit sie nicht verknittern. Bisher hatte ich dafür eine einfache Hakenleiste° an der Tür angebracht – fand diese allerdings nicht ganz optimal und eher für Jacken geeignet. Also habe ich nach ihrem Besuch beschlossen, dass eine Kleiderstange° her muss. Und siehe da, ich bin fündig geworden:

Wohngoldstueck_Gästezimmer Scandi Umstyling Einrichtungstipps Wohngoldstueck_Gästezimmer Scandi Umstyling Einrichtungstipps

2. Aufbewahrungskorb

Ob für Handtücher, Decken, Kissen, Hausschuhe, Bücher oder sonstige Dinge, die man seinem Gast gerne für seinen Besuch zur Verfügung stellen würde, fehlte mir beim letzten Mal eine gute Aufbewahrungsmöglichkeit. Blöd ist es, wenn alles irgendwo rumsteht und die Sachen auf das Bett zu legen, fand ich auch nicht wirklich toll und eher ungemütlich. Mir fehlte einfach ein schöner Aufbewahrungskorb°, in den ich alles hineinlegen konnte. Nun bin ich froh, genau diesen gefunden zu haben und finde, die schöne Filzoberfläche macht ihn auch gleichzeitig zu einem wunderschönen Hingucker:

Wohngoldstueck_Gästezimmer Scandi Umstyling Einrichtungstipps Wohngoldstueck_Gästezimmer Scandi Umstyling Einrichtungstipps

3. Glaskaraffe

Jedem Gast würde ich immer eine Flasche Wasser und ein Glas ins Zimmer stellen. Wenn es nicht unbedingt über Nacht stehen muss, finde ich es eine schöne Lösung, das Wasser in einer hübschen Karaffe° auf den Nachttisch zu stellen. Das sieht einfach einladender und schöner aus, als einfach eine Flasche aus dem Supermarkt hinzustellen. Für die Nacht würde ich jedoch eher eine Flasche wählen, die man verschließen kann.

Die schöne Karaffe kann übrigens auch als Vase eingesetzt werden, um ein paar Begrüßungsblümchen hineinzustellen oder mein absolutes Lieblingsgras im Moment: Pampasgras!

Wohngoldstueck_Gästezimmer Scandi Umstyling Einrichtungstipps

Wohngoldstueck_Gästezimmer Scandi Umstyling Einrichtungstipps

 

4. Kissen

Nicht nur zu Dekozwecken würde ich ein schönes Kissen° auf das Gästebett legen, sondern auch, um sich vielleicht mal an der Wand anzulehnen und dort lesen zu können. Kissen machen ein kahles Bett einfach direkt wohnlich und gemütlich. Und so soll es ja auch für den Gast sein:

Wohngoldstueck_Gästezimmer Scandi Umstyling Einrichtungstipps

5. Spiegel

Was ich super wichtig im Gästezimmer finde, ist ein Spiegel. Den vergessen die meisten leider oft oder haben nur einen kleinen Wandspiegel angebracht, in dem man sich aber leider nicht komplett sehen kann. Falls ihr den Spiegel aus meinem Gästezimmer nachbauen möchtet, kann ich euch die DIY-Anleitung der lieben Claudetta dafür sehr ans Herz legen oder wer zu faul ist, findet das Original zum Kauf auch hier°:

Wohngoldstueck_Gästezimmer Scandi Umstyling Einrichtungstipps

6. Uhr

Auch wenn wir alle unser Handy ständig und überall dabei haben, bin ich immer noch ein Freund von klassischen Stand- oder Wanduhren. Weil man eben nicht immer Lust hat, extra für die Uhrzeit auf sein Handy zu schauen und im Gästezimmer vielleicht auch die Armbanduhr nicht immer anhat. In meinem Gästezimmer habe ich mich für die schöne Kork-Uhr aus meinem Online-Shop entschieden, die es alternativ auch noch in Schwarz gibt:

Wohngoldstueck_Gästezimmer Scandi Umstyling Einrichtungstipps

Weitere Tipps für euer Gästezimmer:

Wer ein bisschen Platz hat, der könnte auch noch einen Schreibtisch in sein Gästezimmer stellen. In meinem steht aktuell auch einer, diesen besetzt aber gerade noch meine Nähmaschine, von der ich noch nicht weiß, ob sie dort wirklich stehen bleibt, da ich sie nicht mehr ganz so häufig nutze.

Auch ein paar Pflanzen und Wandbilder sollte man für die Gemütlichkeit im Zimmer mit einplanen.

Nicht zu vergessen, ist auch ein Mülleimer, damit der Besuch nicht immer extra aus dem Zimmer muss, um etwas wegzuwerfen.

Auch die ein oder andere Ablagefläche sollte man für den Gast schaffen, wenn es der Platz zulässt. Entweder mit einem Schreibtisch, einer Kommode oder zumindest mit einem kleinen Beistelltisch.

Gemütliches Licht finde ich auch sehr wichtig, damit es sich der Besuch am Abend nach einem langen Tag auch gemütlich machen kann. Eine kleine Nachttischlampe wäre da schön.

Wohngoldstueck_Gästezimmer Scandi Umstyling Einrichtungstipps

Habt ihr ein paar Ideen für euch mitnehmen können? Ich hoffe es jedenfalls und wünsche euch noch eine schöne (kurze) Woche!

Ach ja, hier gelangt ihr noch wie versprochen zum Connox Beitrag, für den ich in Kooperation die Produktfotos geschossen habe.

Alles Liebe, Carina ♡

 

Die mit ° markierten Links gehören zu meinen Partnershops. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt völlig gleich für euch, nur dass ihr meinen Blog damit ein wenig unterstützt.

Dieser Beitrag ist nicht Teil der Kooperation mit Connox und somit kein sponsored Post. 

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück
, , ,

Aus Alt mach Neu | 3 Upcycling-Ideen zum IKEA Gewinnspiel mit Wohngoldstück im More Sustainable Store Kaarst!

‘Hej’ würde man bei IKEA jetzt sagen – und das sage ich jetzt einfach auch mal! 

Denn es gibt wieder eine tolle Aktion, die ich in Kooperation mit IKEA umsetzen durfte und von der ich euch nun auch auf dem Blog erzählen möchte! 

Bevor ich loslege, möchte ich noch kurz ein paar Dinge erwähnen, da das ja heutzutage immer so eine Sache ist mit diesem Internet: 

  • Dieser Beitrag ist nicht von IKEA gesponsored und somit nicht Teil der Kooperation.
  • Lediglich das mit dem Gewinnspiel zusammenhängende Möbel-Upcycling ist in Kooperation mit IKEA und meinem Blog entstanden.
  • Die Upcycling-Ideen sind Wünsche der Gewinner und meine eigenen Ideen. IKEA steht in keinerlei Zusammenhang mit den Ideen und ist somit auch nicht Verantwortlich für eventuelle Ikea-Hacks, die aus dem Projekt entstanden sind. Für eine Nachahmung wird also keine Haftung übernommen. 

So, nun aber genug der Formalitäten und auf zum kreativen Teil:

Upcycling-Gewinnspiel mit IKEA & Wohngoldstück

Einige haben es wahrscheinlich schon auf meinem Instagram Account verfolgt: Ich habe ein bisschen gewerkelt!

Nachdem ich letztes Jahr schon bei der Eröffnung des neuen IKEA Stores in meiner Heimatstadt Kaarst dabei sein durfte (übrigens der nachhaltigste IKEA der Welt und somit auch ein ganz besonderer) und passend zur Eröffnung auf dem Nachhaltigkeitsmarkt eine erste Upcycling-Aktion für IKEA umsetzen durfte, freue ich mich umso mehr, dass ich nun eine weitere Aktion zu diesem Thema umsetzen durfte.

Diesmal war es ein Gewinnspiel, bei dem die Gewinner einen IKEA-Wertgutschein und ein Upcycling eines alten Möbelstücks mit mir gewinnen konnten.

Die 3 lieben Gewinnerinnen Wiebke, Sabrina und Célina haben also ihre alten Möbelstücke nach Kaarst gekarrt und ich habe ihnen ein neues Gesicht verpasst.

Welche Möbelstücke es waren und wie sie vorher/nachher ausgesehen haben, das zeige ich euch jetzt hier auf dem Blog! 

VORHER/NACHHER

Hier seht ihr die Möbelstücke, wie sie vorher ausgesehen haben:

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Wie sie sich verändert haben? Seid gespannt.. 

I. Upcycling: Vintage Lounge Chair

Vom Vintage Stuhl zum Urban Jungle Chair!

                                 Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Habt ihr schon mal das Polster eines Sessels gestrichen? Nein?! Gut.. ich bis zu dieser Aktion nämlich auch noch nicht!

Und bei dem schönen Sessel von Wiebke ist es mir ehrlich gesagt auch ein bisschen schwer gefallen, da ich den Sessel wunderschön fand, wie er war! Nach kleinen Schönheitsreparaturen hätte ich ihn mir sofort für ein kleines Nickerchen zwischendurch in mein Zuhause gestellt:

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Doch am Ende ist er nun fast zu einem kleinen Highlight des Upcyclings geworden und ich habe mich an die tolle Idee von Art & Almonds herangetraut und einfach mal den Pinsel geschwungen!

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Wie streiche ich ein Sesselpolster? 

Da viele schon nachgefragt haben: Es ist keine reine Textilfarbe, mit der ich das Polster angepinselt habe, es ist eine Mischung aus hoch pigmentierter Acrylfarbe aus dem Künstlerbedarf und einem Textilmedium, welches die Acrylfarbe weicher macht, damit man auch nachher noch gut auf dem Stuhl sitzen kann. Acrylfarben aus dem Bastelladen sind hierfür leider nicht geeignet.

Der Zeitfaktor ist 1-2 Tage, bis alles gut durchgetrocknet ist.

Wie es Caroletta auf ihrem Blog schon gesagt hat, muss man wissen, dass wenn man Polsterstoff mit Acrylfarbe anmalt, sich die Oberfläche ein wenig verhärtet und nicht mehr ganz so weich ist, wie vorher. Aber man kann trotzdem noch super darauf sitzen und die Farbe zieht auch bombenfest in den Stoff ein.

Für das Upcycling benötigt ihr Folgendes (Mengenangaben anhand des Stuhls, den ich bearbeitet habe):

Für das Polster:

  • 500ml Acrylfarbe, ich habe diese hier° genutzt
  • 500ml Textilmedium, ich habe dieses hier genutzt
  • Flachen Pinsel, wie z.B. diesen hier°
  • Sprühflasche° mit Wasser z.B. von IKEA 
  • Mischdose (oder andere geeignete Schüssel, um die Farben darin zu mischen)
  • Mischholz zum Verrühren der Farben

Für Holzlehne und -beine:

  • Schleifpapier
  • Holzisoliergrund, ich habe diesen hier° genutzt (auch in kleineren Mengen erhältlich)
  • Weißlack, ich habe diesen hier° genutzt (auch in kleineren Mengen und anderen Farben erhältlich)
  • Pinsel und/oder Lackrolle (ich habe beides genutzt)

Generell:

  • Malerband zum Abkleben von Polster/Gestell
  • Schutzfolie zum Unterlegen/Abkleben von Polster/Gestell
  • Handschuhe
  • Alte Kleidung/Schutzkleidung

Und so geht’s:

  • Lehne und Füße gründlich abschleifen und vom altem Lack befreien

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

  • Acrylfarbe und Textilmedium 1/1 mischen (500ml Acrylfarbe mit 500ml Textilmedium mischen) und gut verrühren, bis keine Streifen mehr in der Farbe zu sehen sind

  • Farbe mit dem Pinsel auf das Polster auftragen, dabei immer wieder mit der Sprühflasche Wasser zusprühen (so zieht die Farbe leichter ein), Polster gut trocknen lassen (am besten über Nacht)

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

  • Lehne und Füße grundieren (trocknen lassen) und anschließend in gewünschter Farbe lackieren (Polster abkleben, wenn nicht abnehmbar)

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Und fertig ist der neue Urban Jungle Sessel, der nun bei Wiebke’s Tochter einen schönen Platz in ihrem neuen Jugendzimmer gefunden hat!

II. Upcycling: Schubladenkommode

Vom Möbelstück aus Kindheitstagen zur trendigen Scandi-Kommode !

 ABSATZ ABSATZ  Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Die schöne Holzkommode hat schon einiges hinter sich! Besonders toll finde ich, dass sie Sabrina bereits seit Kindheitstagen begleitet. Vor über 10 Jahren hat sie das letzte Mal ein kleines Makeover bekommen und Sabrina hat selbst Hand angelegt und sie rotbraun gebeizt und mit neuen Griffen versehen.

Nun hat Sabrina sich ein Upcycling im angesagten Scandi-Look gewünscht und mit nur wenigen Handgriffen erstrahlt die Kommode nun im neuen Glanz.

Wie bekomme ich den Scandi-Look für meine Kommode?

Das ist ganz einfach!

Ihr benötigt:

  • Schleifpapier
  • Holzisoliergrund, ich habe diesen hier° genutzt (auch in kleineren Mengen erhältlich)
  • Weißlack, ich habe diesen hier° genutzt (auch in kleineren Mengen und anderen Farben erhältlich)
  • Pinsel und/oder Lackrolle (ich habe beides genutzt)
  • Lackierwanne
  • Schraubendreher oder Akkuschrauber
  • Ledergriffe, ich habe dieser hier° von IKEA genutzt
  • ggf. Kork für Schubladeneinlage (z.B. dieses hier)

Was ihr tun müsst? 

  • Kommode gründlich abschleifen

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

  • Mit Holzisoliergrund grundieren (trocknen lassen) und anschließend mit Weißlack lackieren

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

  • Die alten Griffe abschrauben und die neuen Ledergriffe anschrauben

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Wer möchte, kann noch etwas Kork als Untergrund in die Schubladen legen:

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

 

Fertig ist die neue Kommode im Scandi-Look!

Übrigens.. falls ihr Sabrina nicht sowieso schon von ihrem tollen Instagram Account ‘Frollein Schmid’ kennt, werdet ihr spätestens jetzt hin und weg sein von ihrer tollen Kreativität im Lettering & Watercolor. Und so habe ich mich sehr gefreut, als Sabrina mir als kleines Mitbringsel ein tolles Bild gemalt hat. Ich freue mich schon sehr darauf, einen schönen Platz dafür zu suchen. Danke, liebe Sabrina: 

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

III. Upcycling: Holzregal

Vom Badezimmerregal zu individuellen Kinderhockern!

(Dieses Ikea-Hack steht in keinem Zusammenhang mit IKEA und ist aufgrund des Wunsches der Gewinnerin entstanden. Für eine Nachahmung wird keine Haftung übernommen.)

ABSATZ ABSATZ  Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Ihr kennt es sicher alle: MOLGER°, das typische IKEA Badezimmerregal! In Célina’s Fall war es sogar noch in Dunkelbraun, diese Farbe ist aber soweit ich weiß nicht mehr im Sortiment.

Für die neue Wohnung war das Regal leider nicht mehr passend und stand seitdem nutzlos in der Ecke. Célina hatte daraufhin eine schöne Idee und hat sich gewünscht, das Regal in zwei individuelle Kinderhocker zu verwandeln. Und wie das so ist mit den Wünschen.. manchmal gehen sie eben auch in Erfüllung!

Übrigens.. falls ihr gerade keine Hocker benötigt, eignen sie sich auch perfekt als kleine Beistelltische!

Wie mache ich aus einem Regal zwei Hocker?

Am besten mit der Säge, würde ich sagen..

Für das Upcycling benötigt ihr:

  • Maße, wie hoch die Hocker/Beistelltische nachher sein sollen
  • Zollstock oder Maßband
  • Bleistift
  • Handsäge oder Stichsäge
  • Schleifpapier
  • Lackierrolle und Pinsel 
  • Lackierwanne
  • Holzisoliergrund, ich habe diesen hier° genutzt (auch in kleineren Mengen erhältlich)
  • Buntlack, ich habe diesen hier° in Hellgrau genutzt (auch in kleineren Mengen und anderen Farben erhältlich; da das Regal vorher sehr dunkel war, habe ich trotzdem nochmal Isoliergrund aufgetragen)
  • Farbe als Akzent für die Füße (Ich habe diese Kreidefarbe° hier verwendet, da mir die Pastelltöne sehr gut gefallen haben und ich nichts Vergleichbares in diesen kleinen Mengen gefunden habe)
  • Bodengleiterpads für unter die Hockerbeine, ich habe diese hier° von IKEA verwendet
  • ggf. Malerband zum Abkleben der andersfarbigen Füße
  • ggf. Sitzkissen, wie z.B. diese hier° von IKEA

Was ihr tun müsst?

  • Regal gründlich abschleifen und bestmöglich vom alten Lack befreien
  • Ausmessen und mit Bleistift einzeichnen, wo gesägt werden muss
  • Regal auseinander sägen und Sägekanten mit Schleifpapier abrunden

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

  • ggf. Holzisoliergrund auftragen und trocknen lassen (in diesem Fall habe ich den Holzgrund zusätzlich zu dem 2 in 1 Buntlack aufgetragen, welcher die Grundierung ja eigentlich schon beinhaltet). Da ich den alten Lack aber nicht komplett runterschleifen konnte, wollte ich sichergehen, dass der helle Grauton auch gut deckt am Ende.
  • Buntlack auftragen und gut trocknen lassen

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

  • Wenn gewünscht: Anschließend die Füße noch in einer anderen Farbe streichen

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

  • Filzpads unter die Beine kleben, damit der Boden nicht verkratzt
  • ggf. Sitzkissen auflegen

Fertig sind die neuen Hocker oder Beistelltische!

 

Gewinnübergabe im schönen Rooftopcafé des IKEA Kaarst!

Am vergangenen Samstag hat dann auch die Übergabe der neu gestalteten Möbel an die Gewinnerinnen stattgefunden! Und zwar im wunderschönen Rooftopcafé im IKEA Kaarst. Storemanager Stephan Laufenberg hat sich extra Zeit genommen und den Gewinnerinnen ihre Gutscheine persönlich übergeben und noch ein paar warme Worte an sie gerichtet.

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Was ein schöner Nachmittag!

Hier noch ein paar Impressionen für euch: 

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

#OUTTAKE

Wohngoldstück_Upcycling Ikea Kaarst Wohngoldstück

Und? Habt ihr auch Lust bekommen zu werkeln? Es ist wirklich nicht schwer und hat riesig Spaß gemacht! 

Bevor ihr also das nächste Mal ein Möbelstück auf den Sperrmüll stellt, überlegt doch einfach mal, ob ihr nicht noch etwas Schönes und Individuelles daraus machen könnt. Dafür müsst ihr wirklich kein Profi sein! 

 

 

Habt noch einen schönen Tag, 

Carina ♡

 

Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal an IKEA für die tolle Zusammenarbeit bei dieser Aktion! Vor allem an Chantal, Ute und Sina! Es hat riesig Spaß gemacht und es ist schön, dass alles so herzlich und unkompliziert geklappt hat. So sollte es sein und ich freue mich darauf, euch hoffentlich ganz bald wiederzusehen. 

Die mit ° markierten Links gehören zu meinen Partnershops. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt völlig gleich für euch, nur dass ihr meinen Blog damit ein wenig unterstützt.

Wohngoldstueck Shop Neuheiten 2018 Frühjahr
, , ,

Hello again.. und was es Neues gibt!

Ach jaaaaa… was soll ich sagen?! Februar und März: Ich hab euch einfach nicht im Griff gehabt.. und ihr wart so ganz anders geplant! Aber: So ist das eben manchmal! Dass es anders kommt. Früher hätte ich mich furchtbar lange darüber geärgert, heute kann ich zum Glück sagen: Nicht toll, aber auch kein Weltuntergang! 

Denn ich weiß eben auch, dass die ungeplante Pause Gründe hatte. Glücklicherweise fehlten nicht die Themen, sondern die Prioritäten lagen in den letzten Wochen einfach ganz woanders. Vor allem im Privatleben, aber auch größtenteils auf meinem Shop und auf Erledigungen, die im Hintergrund schon länger auf mich gewartet haben. 

Aber es gibt auch viel Positives, denn in den letzten Monaten durfte ich auch ein paar tolle Projekte umsetzen, die ich euch ganz bald auf dem Blog zeigen darf. Und zum Glück gehörten auch ein paar schöne Tage an der Ostsee und in Hamburg zu den Gründen, warum es hier ein bisschen ruhiger war. 

Also.. alles halb so wild und jetzt möchte ich euch als Allererstes zeigen, was es im Wohngoldstück-Shop NEUES gibt! 

NEU im WOHNGOLDSTÜCK-SHOP

Nach der Interior-Messe im Januar und einigen tollen Neuentdeckungen, habe ich mich hingesetzt und geschaut, was ich denn für meinen Shop Neues zukaufen möchte. 

Seit dem Start im September 2017 hat sich so viel getan und ich bin überglücklich, wie der Shop wächst und sich positiv entwickelt. Da könnte ich euch jeden Tag ein Freudentänzchen tanzen.. aber das lassen wir besser!

Stattdessen möchte ich euch kurz und knapp meine Neuheiten vorstellen und hoffe, dass sie euch genauso gut gefallen, wie mir!

Neue LABELS im WOHNGOLDSTÜCK-SHOP

Mit 28 verschiedenen Marken und rund 260 Artikeln ist mein Shop irgendwie gar nicht mehr so klein. Aber, jede Marke ist mit ganz viel Herz ausgewählt und ich freue mich wirklich sehr über jede einzelne.

Folgende Labels sind ganz frisch dabei:

NAMUOS

Namuos heißt übersetzt Zuhause! Und über diese tolle Neuentdeckung aus Litauen freue ich mich persönlich ganz besonders! Zauberhaftes Design, wunderschöne Keramik, kombiniert mit hellem Holz und Kork.. für einen ganz natürlichen und modernen Look.. genau mein Ding!

Zu den Produkten von NAMUOS geht es hier entlang!

Wohngoldstueck Namuos

PUIK DESIGN

Puristisches Design aus den Niederlanden! Geometrische Formen und natürliche Materialien, wie Kork, lassen die schönen Produkte von PUIK Design zu einem tollen Blickfang werden. Ich mag vor allem den cleanen Look und dass das Design auf den Punkt gebracht ist und keinerlei Schnick-Schnack benötigt.

Zu den Produkten von PUIK Design geht es hier entlang!

Wohngoldstueck_Puik Design

MOEBE COPENHAGEN

Ein Label, um das ich so hart gekämpft habe im letzten Jahr und über das ich mich daher besonders freue! Denn die 3 unglaublich sympathischen Jungs von Moebe Copenhagen durfte ich schon mehrmals persönlich treffen und kennenlernen und zu meinem Glück haben mir dann nur noch ihre schönen Produkte in meinem Shop gefehlt!

Nach der IMM dieses Jahr war es dann endlich soweit: Moebe ist in meinen Shop gewandert und ich glaube zu den schönen Produkten muss ich gar nicht mehr viel sagen und ihr kennt sie alle! Ganz besonders mag ich ihren Leitspruch, dass die Welt schon komplex genug ist und deswegen haben sie sich bei ihren Produkten auch absolut auf das Wesentliche und die perfekte Vereinigung von Design und Funktion konzentriert – gelungen würde ich sagen! 

Zu den Produkten von MOEBE geht es hier entlang!

Wohngoldstueck Moebe

Die brandneue Hakenleiste in Chrom und Schwarz gibt es übrigens auch ganz bald hier im Shop:

Wohngoldstueck Moebe

ANKERWECHSEL

Der Blog Fräulein Anker der lieben Harriet war einer meiner ersten Hamburg-Blogs, die ich gelesen habe und denen ich bis heute treu geblieben bin. Ihre wunderschönen Bilder haben mich von Anfang an verzaubert und ich liebe es nach wie vor durch ihre Hamburg-Tipps und mittlerweile auch Reiseempfehlungen für andere Städte zu stöbern. Nun hat Harriet einen eigenen Verlag gegründet und zwei erste Guides für Hamburg und Kopenhagen rausgebracht. Es sind traumhaft schöne Bücher und ich freue mich so sehr, sie nun auch in meinem Shop anbieten zu dürfen!

Zu den Produkten von ANKERWECHSEL geht es hier entlang!

Wohngoldstueck Ankerwechsel

Neue PRODUKTE im WOHNGOLDSTÜCK-SHOP

Ansonsten habe ich noch ein paar neue Produkte eingekauft, bei Labels, die ihr aber schon kennt aus meinem Shop. Einige davon findet ihr auch unter der Rubrik Neu im Shop. Hier liste ich sie euch nochmal kurz auf: 

Teppich ‘Tribe’ 90x200cm von House Doctor

Da ich mich auf der IMM dieses Jahr in die (für mich sehr untypische) Farbe Rosa verliebt habe, habe ich mich auch gleich in diesen hübschen Teppich von House Doctor verliebt und ihn für euch eingekauft.

Hier geht es zum Teppich! 

Wohngoldstueck_Teppich House Doctor Tribe Rosa

 

Karten- & Bilderrahmen von Side by Side

Eine wunderschöne Möglichkeit, um Postkarten und Lieblingsbilder zu dekorieren!

Hier geht es zum Rahmen! 

Wohngoldstück_Karten Bilderrahmen Side by Side

Wohngoldstück_Karten Bilderrahmen Side by Side

 

Posterleiste Eiche A5 von Side by Side

Die schöne Posterleiste gibt es nun auch brandneu im DINA5 Format. Auch hiermit könnt ihr ganz toll eure Fotos und Postkarten an die Wand bringen.

Hier geht es zur Posterleiste! 

Wohngoldstück_Posterleiste Side by Side Eiche

Handseife ‘Pure’ von Meraki

Ich bin ja großer Fan der Marke und auch der neuen Pure Edition von Meraki, die frei von komplexen und chemischen Zusammensetzungen ist und somit bedenkenlos von der ganzen Familie genutzt werden kann. Und schön anzusehen ist sie auch noch.. Hach! 

Hier geht es zur Handseife!

 

Ostern im Shop?

Falls ihr die Osterdeko im Shop vermisst: Ich oute mich hiermit ganz offiziell als Ostermuffel und habe deswegen auch nur einen einzigen Osterartikel in meinem Shop. Und zwar die süße Postkarte ‘Happy Easter’ von PAPIER AHOI aus Hamburg, weil liebe Grüße an liebe Menschen ja immer wichtig sind. 

Falls ihr also noch eine schöne Karte braucht, packt sie schnell in den Warenkorb: 

Wohngoldstueck_Postkarte Papier Ahoi Happy Easter

Was Saisondeko angeht, werdet ihr in meinem Shop übrigens nie viel finden, da ich lieber Sachen mag und anbieten möchte, die immer passen und immer schön sind – zu jeder Jahreszeit. Ich finde, man hat genug rumstehen und dann noch eine Osterkiste hier und eine Weihnachtskiste da.. das muss für mich nicht sein. Und am besten finde ich sowieso immer Deko, die etwas neutraler ist. Letztes Jahr habe ich an Ostern zum Beispiel diese einfachen Namensschilder hier für Besuch gebastelt. Vielleicht ist das ja auch was für euch? 

Habt noch einen schönen Abend.

Alles Liebe, Carina ♡

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018
, ,

IMM Cologne 2018 | Mein Besuch bei Schlaraffia und warum ‘bedgasm’ mein neues Lieblingswort ist!

Dieser Beitrag enthält Werbung für Schlaraffia. 

‘Bedgasm’. Ein Wort, das ich vorher noch nicht kannte. Und das mir seit meinem Besuch auf dem Schlaraffia Messestand auf der IMM Cologne 2018 tatsächlich nicht mehr aus dem Kopf geht. Denn ‘bedgasm’ beschreibt das großartige Gefühl, sich nach einem furchtbar langen Tag endlich in sein gemütliches Bett fallen lassen zu können! Und ich glaube, wir wissen alle, WIE GROßARTIG sich das anfühlt und dass es in solchen Momenten absolut nichts Besseres gibt! 

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Mein Besuch auf dem Schlaraffia-Messestand

Als ich die Einladung von Schlaraffia bekam, war ich zugegeben erstmal etwas hin- und hergerissen. Denn Boxspringbetten waren bisher so gar nicht meins. Auch wenn ich mittlerweile schon viele tolle und moderne Ausführungen dieser Betten gesehen hatte, wollte der Funke einfach noch nicht so richtig überspringen und diese Art von Bett war in meinen Augen immer noch ein bisschen ‘oll’ und spießig. 

Doch genau das hat mich neugierig gemacht! Und so wollte ich Schlaraffia die Chance geben, mich vom Gegenteil zu überzeugen. Und was soll ich sagen: Das ist ihnen tatsächlich gelungen!

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018 Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Detailverliebt

Als Designer Victor mit mir von Bett zu Bett gelaufen ist und mir mit so viel Begeisterung und Liebe von der Grundidee hinter jedem Bett erzählt hat, bekam ich auf einmal ein völlig anderes Bild. Ich war begeistert, wie individuell man sich sein Bett zusammenstellen kann und wie schon eine unterschiedliche Farb- und Stoffkombination einen komplett anderen Look erschaffen kann. 

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Hier übrigens mein absoluter Favorit im Scandi-Look

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Individuelle Konfiguration

Und wer bei den vielen Auswahlmöglichkeiten an Stoffen und Farben nicht fündig wird, für den weiß ich dann tatsächlich auch keine Lösung. Auch die Füße können individuell zu jedem Bett ausgewählt werden.  

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Da ich selbst jahrelang in der Modebranche gearbeitet habe, weiß ich, wie viel Liebe jeder Designer in seine Produkte steckt! Und genau das habe ich bei Victor auch gesehen. Und weil es wie immer auf die kleinen Dinge ankommt, kann es durchaus sein, dass bestimmte Stoffstrukturen und -kombinationen, eine dekorative Naht oder kleine Holzknöpfe, ein Bett auf einmal zu einer wunderbaren Besonderheit machen können. 

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018 Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Schön, aber auch komfortabel?

Für mich war es aber natürlich auch wichtig, dass die Betten nicht nur schön und modern sind, sondern auch gemütlich und komfortabel. Und das zu vereinen ist ja bekanntlich nicht immer so einfach. Und so freute ich mich umso mehr, als ich auch auf den tollen Geltex® Matratzen Probeliegen durfte und auch hier nichts zu meckern hatte. Da bestand nach dem Mittagessen tatsächlich akute Gefahr, mal kurz einzunicken..

Auch mit Decken, Kissen und Bettbezügen ist man bei Schlaraffia übrigens bestens versorgt. 

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Für Schnarchnasen

Falls ihr übrigens einen Partner habt, der schnarcht, kann ich euch dieses Bett hier nur sehr ans Herz legen. Was eine großartige Erfindung und jede zweite Frau wird sicherlich gleich ‘hier’ schreien! Denn das Bett hat schallisolierte Klappen, die man wie eine persönliche Schallschutzkabine ausklappen kann und die 25% der Geräusche dämpft. Den Wecker-Test hat es auch bestanden und an dieser Stelle gibt es auch nochmal ein kleines ‘Beweisvideo’ für euch: 

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018 Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Hier entlang zum Video!

Und wenn man mal die Nase voll hat von der Außenwelt.. 

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

#einbisschenspaßmusssein

Für Vierbeiner

Was mir übrigens auch neu war: Dass es auch für Hunde ein schickes und gemütliches Bett gibt. Da ist es fast schade, dass ich selbst keinen Hund habe, denn das schöne graue ‘Körbchen’ würde tierisch gut in meine Einrichtung passen:

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Vielen Dank an Schlaraffia für den tollen Nachmittag und auch, wenn ich mich von meinem aktuellen Bett noch nicht trennen kann, denke ich im Kopf schon darüber nach, wie ich mein neues Bett konfigurieren würde und vielleicht zieht es ja am Ende doch schneller bei mir ein, als ich denke. Man weiß es nicht!

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018 Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Weitere Details zu den einzelnen Betten und der neuen Kollektion erzähle ich euch dann demnächst – bleibt gespannt! 

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Ach ja, und weil mich schon sooo viele danach gefragt haben, wo man das tolle ‘bedgasm’ Poster kaufen kann; Hier habe ich es gefunden!

Alles Liebe und schöne Träume, Carina ♡