Wohngoldstück_Lokaldesign Hamburg
, , , ,

[Pflanzen & Hamburg] ↠ Urban Jungle Bloggers meets Lokaldesign!

Der Countdown läuft und es sind nur noch wenige Stunden, bis das neue Jahr anbricht. Grundsätzlich mag ich ja keine Rückblicke. Viel lieber Ausblicke. Und Silvester ist für mich auch eigentlich nicht von großer Bedeutung. Aber am Ende eines jeden Jahres überlege ich dann doch nochmal, wie das Jahr denn so gewesen ist. 2016 war für mich persönlich ein turbulentes Jahr. Mit erschütternden Tiefs und berauschenden Hochs – vor allem aber mit viel Veränderung. Und weil ein Jahr nie nur gut oder nur schlecht ist, möchte ich gar nicht groß Bilanz ziehen und einfach mit Zuversicht in das neue Jahr gehen. Ein bisschen weniger Achterbahn wäre schön und vor allem Gesundheit! Lasst die Dinge entspannt auf euch zukommen und setzt euch nicht unter Druck. Genießt das Hier und Jetzt und macht was Schönes draus ♡

Und weil Judith und Igor von den Urban Jungle Bloggers diesen Monat wieder aufgerufen haben zum Thema ‘Plants & Light’, möchte ich euch als letzten Beitrag in diesem Jahr noch meine Idee dazu zeigen und euch passend dazu einen zauberhaften Store in Hamburg vorstellen, in dem ihr unter anderem diese wunderschöne Hängeleuchte finden könnt:

Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers Dezember 2016 Plants and Lights
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA UJB-sidebar-black

Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers Dezember 2016 Plants and Lights

Willkommen bei Lokaldesign in der Hamburger Schanze!

Wohngoldstück_Lokaldesign Hamburg  

Wenn ich auf mein Blog-Jahr 2016 zurückschaue, dann blicke ich vor allem auf tolle Begegnungen und Gespräche zurück. Und der Termin mit Katharina, der Inhaberin des Concept Stores Lokaldesign im Hamburger Schanzenviertel, war definitiv einer davon. Denn ich wurde überaus herzlich empfangen und habe mich sehr gefreut, mich in ihrem schönen Laden ein bisschen genauer umschauen zu dürfen.

Wohngoldstück_Lokaldesign Hamburg

Denn hier haben jede Menge tolle Möbel und Wohnaccessoires von überwiegend jungen und lokalen Designern ihr Zuhause. Aber nicht nur für Hamburg-Fans ist der Store eine wahre Schönheit, sondern auch für alle, die auf der Suche nach individuellen Produkten sind, die mit viel Liebe designt, produziert und vor allem auch präsentiert werden.

Wohngoldstück_Lokaldesign Hamburg

Dass Katharina mit Leib und Seele dabei ist, merkt man schnell. Somit gibt es auch ein tolles Serviceangebot für ihre Kunden mit Beratung, Maßanfertigung, Lieferung, Verleih oder ausprobieren von Artikeln, bei denen ihr euch nicht ganz sicher seid. Weitere Details dazu findet ihr hier auf ihrer Homepage.

Wohngoldstück_Lokaldesign Hamburg Wohngoldstück_Lokaldesign Hamburg

Angetan hat es mir aber vor allem die tolle Elise-Leuchte von Formfreund, die ich bereits im Oktober auf dem Feingemacht-Designmarkt in Hamburg auf ihrem Stand bewundern durfte. Nachdem ich dort mit ihren Mitarbeiterinnen ins Gespräch gekommen bin, habe ich mich sehr gefreut, Katharina für meinen Blog in ihrem Store besuchen zu dürfen und damit wieder ein weiteres Gesicht hinter einer tollen Marke kennenzulernen.

Wohngoldstück_Lokaldesign Hamburg

Für alle, die nicht aus Hamburg kommen oder lieber von zu Hause shoppen, gibt es Lokaldesign natürlich auch im Online-Shop.

Wohngoldstück_Lokaldesign Hamburg

Schaut unbedingt mal vorbei und gerade in dieser schnelllebigen Zeit, in der viele kleine Händler von großen Online-Shops überrannt werden, finde ich es wichtig, nochmal zu zeigen, wie wertvoll solche Stores doch sind und wieviel Freude es bereiten kann, nicht nur ein schönes Produkt, sondern auch ein freundliches Gespräch mit den Menschen dahinter zu führen ♡

Wohngoldstück_Lokaldesign Hamburg

In diesem Sinne.. macht euch mit euren Liebsten einen schönen Silvesterabend und lasst die Korken knallen!

Wohngoldstück_Lokaldesign Hamburg

Wir hören uns im neuen Jahr!

Alles Liebe, Carina ♡

Wohngoldstück_Lokaldesign Hamburg

Danke liebe Katharina, für die Zeit, die du dir genommen hast und für die Bereitstellung der schönen Lampe. Ich habe mich sehr gefreut, bei euch zu sein und wünsche dir für 2017 von Herzen alles, alles Gute! Ich freue mich schon sehr darauf, bald wieder vorbeizuschauen!

Wohngoldstück_Lokaldesign Hamburg

Hier findet ihr Lokaldesign:

Di – Sa: 11:00 – 19:00h

Schulterblatt 85
20357 Hamburg

Tel. 040 65 91 64 83

Mail: info@lokaldesign.de

https://www.facebook.com/lokaldesign

https://www.instagram.com/lokaldesignhamburg/

https://twitter.com/LOKALDESIGN

https://www.youtube.com/user/lokaldesign

Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers_Plant Still Life_Desert_Oktober 2016
, , ,

[Urban Jungle Bloggers] ↠ Oktober 2016: Stillleben Wüste!

Urban Jungle Bloggers 

Judith und Igor haben sich für diesen Monat wieder etwas einfallen lassen. Das Thema für Oktober lautet: Stillleben Wüste!

Puh, was fällt einem zum Thema Wüste ein? Was die Pflanzen angeht, hat mir das Thema schon mal sehr gut gefallen, denn pflegeleichte Pflanzen wie Kakteen, die auch in der Wüste überleben können, habe ich zum Glück so einige. Wie aber nun das Stillleben gestalten? Und was ist eigentlich ein Stillleben?

Als Stilleben bezeichnet man die Darstellung und Gruppierung bewegungsloser Gegenstände, die bewusst ausgewählt sind und meist zu einem bestimmtem Thema dargestellt werden. Im besten Fall erzählt ein Stillleben also eine Geschichte.

Zum Thema Wüste habe ich eine Weile überlegen müssen. Was verbinde ich damit? Irgendwann erinnerte mich an die Geschichte von Aladdin. Ein Märchen aus 1001 Nacht, das ich als Kind schon toll fand. Zwar war ich nie ein großer Fan von bunten Farben und zu überladener Deko, aber es war irgendwie magisch. Der fliegende Teppich, die Wunderlampe und natürlich die bezaubernde Liebesgeschichte. Aber wie könnte ich das Ganze nun in ein passendes Stillleben umsetzen?

Nachdem ich sämtliche Gegenstände zusammengesucht hatte, habe ich mich für ein Stillleben auf einem Teppich entschieden. Na gut, kein fliegender, aber einer, der vielleicht gerade in einem kleinen Zelt in der Wüste liegt, in dem man es sich schön gemütlich machen kann. Die goldene, bauchige Vase steht für die Wunderlampe und das Makramee und die Körbe für eine orientalische Einrichtung. Der Sand, der Stein, das vertrocknete Holz, die Kakteen und die Tillandsie charakterisieren die Wüste. 

Habt ihr eine kleine Vorstellung von meiner Geschichte? Ich könnte mir jedenfalls gerade sehr gut vorstellen, es mir auf unzähligen Kissen in diesem Zelt gemütlich zu machen und der Ruhe und Weite der Wüste zu lauschen. Denn Wüsten können ja soo viel mehr sein, als nur ausgestorben und trocken.. ein kleiner Urban Jungle zum Beispiel:

Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers_Plant Still Life_Desert_Oktober 2016

UJB-sidebar-black

Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers_Plant Still Life_Desert_Oktober 2016 Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers_Plant Still Life_Desert_Oktober 2016 Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers_Plant Still Life_Desert_Oktober 2016 Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers_Plant Still Life_Desert_Oktober 2016 Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers_Plant Still Life_Desert_Oktober 2016

Die DIY-Anleitung zum Makramee findet ihr übrigens hier und das Stillleben der anderen Blogger könnt ihr hier bestaunen. 

Habt ein zauberhaftes Wochenende!

Macht’s gut
Carina ♡

Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers Plantselfie September 2016
, , ,

[Urban Jungle Bloggers] ↠ September 2016: Plantselfie!

Für die Urban Jungle Bloggers habe ich sie einfach mal alle zusammengetrommelt. Meine lieben Sukkulenten, Kakteen und Luftpflanzen. Denn nach der kleinen Sommerpause freue ich mich, dass es bei Igor und Judith nun wieder weitergeht.

Das Motto im September lautet ‘Plantselfie’ – ein Foto von dir und deinen Pflanzen! Dass das Fotografieren mit nur einem Arm oder dem Selbstauslöser eine kleine Herausforderung sein kann, habe ich relativ schnell feststellten müssen und manchmal sogar Tränen gelacht, was für schräge Fotos dabei rausgekommen sind. Letztendlich hat es für ein Foto gereicht und ich freue mich zu lesen, dass es vielen nicht anders ging. Hier könnt ihr euch die schönen Bilder der anderen Blogger ansehen.

Was die Pflanzen angeht, mag ich es nach wie vor pflegeleicht und finde es toll, dass sowohl Sukkulenten, Kakteen als auch Luftpflanzen mit so vielen unterschiedlichen Sorten vertreten sind. So wird es nie langweilig und kombinieren lassen sie sich auch prima. Und da ich seit unserem Barcelona Urlaub dieses Jahr total auf geflochtene Körbe und auch ein bisschen auf Boho-Chic stehe, musste mein neuer Korb unbedingt mit auf’s Bild. 

Ansonsten bin ich ziemlich gespannt auf das neue Buch der Urban Jungle Bloggers ‘Wohnen in Grün’°, das gerade noch unterwegs zu mir ist. Ich habe schon einige Ausschnitte daraus bewundern können und freue mich sehr darauf, es endlich in den Händen zu halten und durchzustöbern! Davon erhoffe ich mir ein paar neue Ideen, mit denen ich unser Zuhause zukünftig noch grüner gestalten kann! Denn Wohnen in Grün macht wirklich Spaß und seit ich mit meiner kleinen Sammlung angefangen und die Urban Jungle Bloggers entdeckt habe, ist es hier zu Hause tatsächlich ein ganzes Stück gemütlicher geworden! 

Hat euch der Urban Jungle Trend auch schon gepackt? 

Habt eine grüne Woche und macht’s gut,
Carina ♡

Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers Plantselfie September 2016

PLATZ UJB-sidebar-black

Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers Plantselfie September 2016 Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers Plantselfie September 2016 Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers Plantselfie September 2016 urban-jungle-bloggers-plantselfie-september-2016-5

 

 

Die mit ° markierten Links gehören zu meinen Partnershops. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt völlig gleich für euch, nur dass ihr meinen Blog damit ein wenig unterstützt.

,

[Urban Jungle Bloggers] ↠ Pflanzenliebe! Für mehr Grün in euerem Zuhause!

Urban Jungle Bloggers ist eine Online-Community, die 2013 von Igor (Happy Interior Blog) & Judith (Joelix) gegründet wurde. Hier dreht sich alles um das Leben mit Pflanzen. Allerdings geht es nicht nur um das Dekorieren und schön Aussehen, sondern auch darum, wie Pflanzen unsere Lebensräume gesünder machen und welche Vorteile so ein ‘grüner Dschungel’ mit sich bringt. Um möglichst viele Gleichgesinnte zusammenzuführen, haben Igor und Judith ein Netzwerk gegründet, auf dem sich Blogger aus aller Welt registrieren und mitmachen können. Jeden Monat geben Igor und Judith ein Thema vor, zu dem die Pflanzen in Szene gesetzt werden können. Durch das Teilen auf den Blogs soll die Welt ein bisschen grüner werden. 

Falls ihr euch auch mehr Grün für euer Zuhause wünscht, aber keinen grünen Daumen oder nur wenig Zeit habt, ist das überhaupt kein Problem, denn es gibt viele Pflanzen, die wirklich bescheiden sind und nur wenig Pflege benötigen. Meine Lieblingspflanzen sind zum Beispiel Kakteen und Sukkulenten. Sie sind wunderbar pflegeleicht und kommen auch mal längere Zeit ohne Wasser aus. Sie mögen es sonnig und können vom späten Frühjahr bis in den Herbst hinein auch prima draußen stehen. Nur vor länger anhaltenden Regenschauern sollte man sie schützen. Und weil es unwahrscheinlich viele Arten gibt, wird es auch nie langweilig!

Das Thema für Juni lautet: 1 Pflanze ↠ 3 Stylings! Eine ausgewählte Pflanze soll in 3 verschiedenen Stilrichtungen oder an 3 verschiedenen Orten fotografiert werden. Ich habe mich für die ‘Tiger-Aloe Sukkulente’ entschieden und diese an unterschiedlichen Orten abgelichtet:

I. In der Küche

Manchmal ist weniger mehr und so kommt die Tiger-Aloe im schlichten Hyllis Regal* wunderbar zur Geltung:

Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers Juni 2016 Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers Juni 2016 Urban Jungle Bloggers Juni 2016

II. Im Wohnzimmer

Im Winter war der schöne Aufbewahrungskorb* das Zuhause für meine Wolldecken. Auch wenn der Sommer noch nicht so richtig durchstarten will, ist es nun an der Zeit für eine neue Aufgabe. Auf den Kopf gedreht und mit einem Tablett bewaffnet ist der Korb nun zum neuen Beistelltisch geworden. Mit der Tiger-Aloe wirkt er gleich noch viel gemütlicher: 

Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers Juni 2016 Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers Juni 2016

III. Im Garten

Vom neuen Gartenregal, und damit auch dem eigentlichen Zuhause meiner Sukkulente, werde ich euch demnächst noch ein bisschen genauer berichten. Heute ist es erstmal die dritte Kulisse für die Styling-Runde: 

Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers Juni 2016 Wohngoldstück_Urban Jungle Bloggers Juni 2016

Euer Zuhause könnte auch ein bisschen mehr Grün vertragen? Dann schaut doch mal bei den Urban Jungle Bloggers vorbei und lasst euch inspirieren! Es ist wirklich unglaublich, wie viele tolle Pflanzen es gibt und was man alles mit ihnen anstellen kann. Tipps für Pflege und Styling sind auch dabei. 

Im September 2016 kommt sogar das erste Buch auf den Markt – ich freue mich schon und bin gespannt!

Habt viel Spaß & macht’s gut,
Carina ♡