Wohngoldstueck_IKEA HACK DIY Regal Knagglig Kiste Hairpin Legs

Werbung ohne Auftrag | Beitrag enthält gekennzeichnete Affiliate Links 

Im letzten Jahr habe ich mich sehr gefreut, an der IKEA Hack Challenge von Wohnklamotte teilnehmen zu dürfen und Jippiieee: Die Challenge am Ende tatsächlich gewonnen zu haben! Wo ich doch nie was gewinne. Weil ich aber auch nie irgendwo mitmache.. Lach! Ihr kennt den Klassiker bestimmt.. Jedenfalls gab es so viele tolle Projekte, dass es eine ganz knappe und spannende Sache war, aber ich habe mich natürlich riesig gefreut! 

Meinen Beitrag..

Wohngoldstueck_IKEA Prettypegs BESTA Beine Knöpfe 6

Werbung | Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit IKEA und enthält Affiliate Links

Kennt ihr das? Wenn alte Möbel irgendwann langweilig werden oder nicht mehr zu eurem aktuellen Einrichtungsstil passen? Eigentlich will man sich gar nicht von ihnen trennen, aber so richtig happy ist man auch nicht mehr.

Wohngoldstueck_Couchtisch Dohm Otto Andas skandinavisch

Werbung | Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Otto. 

Ohja! Wenn es neben meinem Stuhltick noch andere Möbelstücke gibt, in die ich völlig vernarrt bin, dann sind es kleine Tische! Egal ob Beistelltische, Couchtische oder Nachttische.. die kleinen Dinger sind so vielseitig einsetzbar, dass man sie einfach lieben MUSS. Und das Allerbeste: Man kann noch etwas Hübsches draufstellen und ihnen damit im Handumdrehen ein neues Aussehen verleihen! 

Für mich in der Tat eines der wandelbarsten und damit auch spannendsten Möbelstücke.

Das einzige Problem: Wer die Wahl hat, hat die Qual. Und so hatte ich letzte Woche leider auch ziemlich große Entscheidungsschwierigkeiten, als der neue Couchtisch bei mir ankam und ich mir überlegen musste, wo er hinkommt.

Wohngoldstueck_Couchtisch Dohm Otto Andas skandinavisch

Skandinavisches Design

Denn kaum ein Möbelstück steht für mich tatsächlich so für skandinavisches Design, wie der typische kleine Couchtisch aus hellem Holz mit runder Tischplatte und leicht ausgestellten Beinen.

Diese Art von Tisch spiegelt für mich unglaublich viele Dinge wieder, die für skandinavisches Design wichtig sind: Er ist minimalistisch, reduziert, klar, modern, gradlinig, flexibel und auf eine zurückhaltende Art detailverliebt. 

Und ob ihr es glaubt oder nicht.. bis zu diesem Tag habe ich einen solchen Tisch noch nie besessen! (Bitte waaaaaaas?!) Und das obwohl ich allergrößter Skandinavien-Fan bin und diese Tische wirklich heiß und innig liebe. 

Und darum habe ich mich umso mehr gefreut, zu hören, dass der dänische Designer Morten Georgsen gemeinsam mit der Marke andas auf Otto.de eine exklusive Kollektion im skandinavischen Stil herausgebracht hat, zu der auch mein neuer Couchtisch ‘Dohm’ gehört. Somit musste ich nicht lange überlegen, als Otto mich fragte und mir war sofort klar, welches Möbelstück aus der Kollektion bei mir einziehen würde und längst überfällig war. 

Aber genug der vielen Worte, ich zeige euch jetzt erstmal, wie das schöne Stück in meinem Zuhause aussieht. Weiter unten verrate ich euch dann noch, wo ihr euch weitere Inspirationen zur neuen Kollektion holen könnt! 

Wohngoldstueck_Couchtisch Dohm Otto Andas skandinavisch

Detailverliebt

Als der hübsche  Massivholz-Tisch in heller Esche dann bei mir ankam, fand ich ihn in der Tat noch viel schöner, als auf den Fotos. Denn erst in live kam das eingelassene Metallkreuz auf der Tischplatte so richtig zur Geltung. 

Auf den ersten Blick war ich mir auf den Fotos nämlich gar nicht so sicher, ob mir diese Unterteilung gut gefallen würde. Denn mir sind viele Dinge schnell zu unruhig, auch wenn sie manchmal noch so minimalistisch sind. Doch als ich anfing ein paar dekorative Gegenstände auf dem Tisch zu platzieren, habe ich schnell gemerkt, wie schön man mit den Linien spielen kann und dann sprudelten auch gleich ganz viele Ideen.

Wenn es nicht irgendwann dunkel geworden wäre, wäre ich wahrscheinlich jetzt noch dran.. lach!

Wohngoldstueck_Couchtisch Dohm Otto Andas skandinavisch

Vielseitigkeit

Tja, aber wohin nun mit dem guten Möbelstück..? Das war wirklich eine Frage, die mich eine ganze Weile auf Trapp gehalten hat. Denn egal, wo ich ihn hingestellt habe – er hat mir überall gut gefallen.

Und so habe ich mich letztendlich dazu entschieden, dass er vorerst seinen Platz neben dem Buffetschrank bekommt und dort meinen bisherigen Beistelltisch als kleine Minibar ersetzen wird. Durch die Linien kann man die Flaschen und Gläser nämlich super auf der Tischplatte anordnen und quasi alles um den Mittelpunkt herumbauen:

Wohngoldstueck_Couchtisch Dohm Otto Andas skandinavischWohngoldstueck_Couchtisch Dohm Otto Andas skandinavisch

Demnächst würde ich ihn dann gerne mal ganz klassisch als Couchtisch verwenden. Vielleicht seitlich neben der Armlehne oder als zweiten Couchtisch neben meinem eckigen Tisch.. das werde ich dann spontan ausprobieren. Aber auch da habe ich schon unterschiedliche Varianten im Kopf.

Wohngoldstueck_Couchtisch Dohm Otto Andas skandinavisch

Und zwischendurch darf er dann gerne auch mal neben meinem heiß geliebten Loungesessel Platz nehmen und mich beim Buch lesen, Kaffee trinken oder arbeiten am Laptop unterstützen. 

Und hier finde ich es in der Tat auch gar nicht störend, dass der Sessel aus dunklem und der Tisch aus hellem Holz gefertigt ist. Manchmal stört mich so etwas ja, aber ich finde die beiden Holztöne harmonieren ziemlich gut, gerade WEIL sie so im Kontrast stehen. So wirkt das Gesamtbild nicht so eintönig und viel spannender.

Und wenn ich die Bilder jetzt so sehe, dann bin ich mir gerade doch nicht mehr sicher, ob ich ihn nicht doch direkt neben den Sessel stellen möchte. 

Ihr seht.. der schöne Tisch macht es mir wirklich schwer!

Wohngoldstueck_Couchtisch Dohm Otto Andas skandinavischWohngoldstueck_Couchtisch Dohm Otto Andas skandinavisch

Weitere Einsatzmöglichkeiten

Wo ich mir den Tisch ansonsten noch super vorstellen könnte?

  • Als Nachttisch im Schlafzimmer mit einem schönen Wecker, einer Nachttischlampe und eurem Lieblingsbuch.
  • Als Dekotisch im Badezimmer mit einer schönen grünen Pflanze.
  • Als Dekotisch im Flur mit einer größeren Vase und schönen Ästen darin (z.B. Baumwollzweige, die ich gerade so richtig toll finde!).
  • Als Beistelltisch in einer tristen Küchenecke mit schönen Glas-Karaffen oder Küchenaccessoires, die sonst im Küchenschrank verstauben würden.
  • Als kleinen Ablagetisch im Home Office neben dem Schreibtisch. Für Dinge, wie z.B. schöne Sammel- oder Ordnungsboxen, die man darauf prima übereinander stapeln könnte.

Und ich glaube, die Liste könnte ich tatsächlich bis ins Endlose weiterführen.. 

Weitere Möbelstücke der Kollektion? 

Falls ihr gerne noch mehr über die neue Kollektion erfahren möchtet, gelangt ihr hier auf die Otto Themenseite, auf der euch 6 weitere Interior-Blogger ihre Lieblingsstücke in ihrem schönen Zuhause zeigen! Ich finde es ja auch immer total spannend, zu sehen, wie die Möbelstücke in verschiedenen Einrichtungsstilen wirken. 

Was meint ihr? Wäre das auch ein Tisch für euch? Hättet ihr Ideen, wo er bei euch einen Platz finden könnte? Erzählt doch gerne mal – vielleicht könnt ihr mich ja noch ein bisschen inspirieren und auf neue Idee bringen! Ich bin sehr gespannt! 

Alles Liebe, Carina ♡

 

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Werbung | Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Vossberg.

Seid ihr auch so in Herbststimmung? Ich dachte ja nach diesem Jahrhundertsommer wird mir der Übergang dieses Jahr sehr schwer fallen, aber zum Glück ist es ganz anders gekommen. Ich genieße den Jahreszeitwechsel gerade so richtig und muss ja zugeben, dass ich im Herzen ein richtiges Herbstkind bin.. die Farben und das Knistern, wenn man spazieren geht – einfach nur schön! 

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Aber Herbst heißt natürlich auch, dass es langsam kälter und dunkler wird und wir es uns in unseren 4 Wänden immer mehr gemütlich machen! Heimtextilien sind für mich ein essentieller Teil dabei. Besonders in den herbstlichen und winterlichen Monaten, liebe ich es, den Wohnraum mit Kissen oder Decken noch ein bisschen kuscheliger zu machen. Auch Teppiche sind für mich ein wichtiges Element dabei und verändern manchmal sogar ein komplettes Raumbild. 

In unserem Essbereich war ich schon länger auf der Suche nach einem neuen Teppich. Ich wollte etwas helleres, das schlicht und trotzdem ein Hingucker ist. Ich weiß nicht, wie viele Teppiche ich mir angeschaut habe, aber ich kann euch sagen, es waren einige.. und der richtige wollte einfach nicht dabei sein. 

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Bis ich mit einer lieben Freundin aus Hamburg spontan bei Vossberg vorbeigeschaut habe. Wir waren eigentlich auf der Suche nach Gardinien für ihre neue Wohnung, da sind wir bei den schönen Teppichen hängen geblieben. Das Modell RIF hat uns beiden sofort zugesagt und wir haben uns auf Anhieb verliebt.. für meine Freundin hat sich der Traum vom neuen Wohnzimmerteppich dann auch zeitnah erfüllt und er durfte einziehen. 

Nur wenige Monate später konnte auch ich nicht widerstehen und habe mir den schönen Teppich nun für eine herbstliche Kooperation zum Thema #jetztwirdsgemütlich mit Vossberg ausssuchen dürfen! Und euer Glück: Bis zum 31. Oktober 2018 (20 Uhr) läuft noch ein Herbstgewinnspiel bei Vossberg, bei dem ihr einen 200€ Gutschein für den Vossberg Online-Shop gewinnen könnt! Schaut also unbedingt auf ihrem Instagram-Profil @vossberg_wohntextilien vorbei und hüpft noch schnell in den Lostopf! Alle weiteren Infos zum Gewinnspiel findet ihr dort in den Story-Highlights. 

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Ein gemütlicher Sonntag und ein bisschen „Me-Time“..

Ein leckerer Kaffee, Kerzenlicht, ein schönes Interiorbuch.. viel mehr brauche ich ja nicht, um mich voll und ganz entspannen zu können. Dank unserem neuen Esszimmerteppich ist unser Esstisch nun noch viel gemütlicher und es zaubert mir jedes Mal ein Lächeln auf’s Gesicht, wenn ich den Raum betrete.. denn genau so hatte ich mir das vorgestellt – mit dem Teppich und mir!

Denn eines ist bei mir immer ganz wichtig, um mich entspannen zu können: Eine schöne Athmosphäre! Ich muss mich wohlfühlen und da zählt auch der Teppich, den ich unter meinen Füßen habe.. denn bin ich mit etwas nicht zufrieden, lenkt es mich ab, wenn ich es anschaue und lässt mich nicht zur Ruhe kommen. Dann grübel und grübel ich, was ich anders machen könnte und kann mich schwer entspannen. 

Seit es den neuen Teppich gibt, habe ich also eine kleine Baustelle weniger und freue mich sehr über den neuen Mitbewohner!

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Über Vossberg.. 

Es soll sich nicht altklug anhören und ich bin ja auch erst Anfang 30.. aber je älter ich werde, desto häufiger merke ich, dass ich mehr Wert auf gute und hochwertige Produkte lege. Ich schaue viel mehr auf die Unternehmen und Geschichten hinter den Produkten. 

Und ja, ich kaufe mir auch mal günstige Kissenhüllen bei großen Unternehmen ohne Bedeutung oder kleine Deko-Elemente von der Stange, aber bei vielen Dingen möchte ich etwas aussuchen, das mir länger gefällt und eine Art Teil von mir wird. Eben etwas mit einer kleinen Geschichte. 

Früher war ich sehr schnelllebig bei meiner Einrichtung – da habe ich alle paar Wochen alles Mögliche ausgetauscht und war gefühlt nie lange zufrieden. Da möchte ich in Zukunft etwas achtsamer werden und dann dauert es eben auch mal länger, bis ich etwas gefunden habe. 

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Vossberg ist ein kleines Familienunternhemen aus Hamburg, das seit über 25 Jahren hochwertige und mit Liebe ausgewählte Textilien vertreibt. Dabei spüren sie aus aller Welt die verschiedensten Ideen auf und geben selbst historischen Klassikern einen modernen neuen Touch. Jedes Jahr gibt es neue (und oft weltexklusive) Textil- und Accessoire-Kollektionen, die bei gleichbleibender Wertigkeit und schöner Optik auch immer wieder überraschen.. 

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Nachhaltigkeit bei Vossberg

Auch das Thema Nachhaltigkeit spielt bei Vossberg eine wichtige Rolle! Sie achten zum Beipsiel auf eine nachhaltige Verpackung ihrer Produkte, aber auch auf angemessene Arbeitsbedingungen und Produktsicherheit

Hierbei arbeiten sie bereits seit längerer Zeit mit zwei renommierten Organisationen zusammen: Goodweave und OEKO TEX. Weitere Infos dazu findet ihr hier

Außerdem kennt Vossberg all seine Hersteller persönlich und ist auch regelmäßig vor Ort, um sich einen aktuellen Eindruck zu verschaffen.

Tolle Sache und ein wichiges Denken in die richtige Richtung! 

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Teppich RIF 

Bevor ich nun nach einem langen Tag und der Anreise nach Hamburg in mein Bett falle, möchte ich euch noch kurz etwas über den Teppich selbst erzählen, der mich so verzaubert hat! 

Mit seinem aparten Ethnomuster ist der Teppich RIF ein wahrer Blickfang und passt in jedes Zuhause. Durch die raffinierte Webtechnik sieht das Muster fast wie aufgestickt aus. 

Der Wollteppich aus 80% Wolle und 20% Baumwolle hat die Maße 170m x 240m und wird als Flachgewebe, also ohne Flor, hergestellt. Die Kettfäden des Teppichs bestehen aus Baumwolle, was dem Teppich mehr Stabilität verleiht. 

Zur Reinigung des Teppichs wird eine professionelle Reinigung empfohlen. Meiner bisherigen Erfahrung nach, ist er für einen hellen Teppich allerdings sehr unempfindlich – selbst unter dem Esstisch! 

Der Teppich ist von Goodweave zertifiziert

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Hier gelangt ihr direkt zum Teppich in den Online-Shop von Vossberg! 

Habt nun ganz viel Spaß beim Stöbern und ich drücke euch für das Gewinnspiel fest die Daumen, damit auch bei euch ganz bald ein neues Lieblingsteil einziehen darf! Ich bin jedenfalls super happy damit und hätte mir kein schönes Stück für meinen Essbereich wünschen können – Danke Vossberg ♡

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Alles Liebe, Carina 

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Werbung | Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit No Wódka. Der Loungesessel und die Fußbank wurden mir von No Wódka gestellt. 

Endlich kann ich ihn euch zeigen: Mein neuer Loungesessel! Auf den ersten Blick vielleicht nichts besonderes und heutzutage in vielen Wohnungen zu finden – aber für mich ein ganz besonderer Sessel und ein sehr wichtiger Platz! 

Denn seit ich im Home Office arbeite, sind viele Dinge anders. An erster Stelle: Man ist allein! Das habe ich am Anfang sehr genossen, doch manchmal fehlt mir schon ein bisschen Gesellschaft. Denn was ich seitdem auch alleine mache, ist frühstücken oder Mittagspause. Und so blöd es klingt, bisher habe ich dafür noch nicht den richtigen Platz für mich gefunden!

Setze ich mich an den Küchentresen, kann ich nicht gut abschalten und die Pause genießen. Dann sehe ich flitzende Autos und Menschen auf der Straße, die ungeöffnete Post auf dem Tresen, den Kalender mit Terminen oder die Spülmaschine, die noch ausgeräumt werden muss. 

Setze ich mich an den Esstisch, fühle ich mich verloren, denn an einem großen Tisch mit 8 Plätzen kommt man sich doch ein bisschen einsam vor.

Setze ich mich auf die Couch, bin ich nach 2 Minuten tiefenentspannt und möchte überhaupt nicht mehr aufstehen – viel zu gefährlich!

Über das Bett möchte ich erst gar nicht nachdenken.. und am Schreibtisch zu sitzen, finde ich für die Pause auch eher sub-optimal! 

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Was wäre der perfekte Platz für mich? 

Schon lange habe ich nach einem Mittelding gesucht und mir einen Loungesessel herbeigewünscht! Die perfekte Ecke dafür hatte ich schon im Auge und konnte mir bildlich vorstellen, wie ich dort sitze und gemütlich meinen Kaffee trinken würde. Und jetzt, wo ich ihn habe, stelle ich fest: So ein Loungesessel hat tatsächlich beim Alleinsein viele Vorteile!

Erstens ist er bewusst für eine einzelne Person konzipiert, womit sich das alleine Sitzen gar nicht mehr so komisch anfühlt. Und wie ich immer wieder feststelle, besitzt tatsächlich auch selten jemand einen zweiten Sessel – achtet mal drauf!

Zweitens ist er der perfekte Platz für ein bisschen ‘Me-Time’ und kleine Auszeiten im Alltag. Diese sind tatsächlich sehr wichtig und auch wenn es mir nicht immer ganz gelingt, versuche ich darauf zu achten.

Und drittens kann er ein toller Platz zum Lesen oder natürlich auch hin und wieder zum Arbeiten am Laptop sein. Denn er ist gemütlich, aber nicht, dass man darauf einschläft. Und so kann man sich einfach entspannt zurücklehnen und ein bisschen die Füße hochlegen. Genau das, was ich gesucht habe! 

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Wo ich den schönen Loungesessel her habe? 

Hier kommt Berlin ins Spiel. Und Polen

Denn ich war sehr froh und dankbar, dass die liebe Aleksandra von No Wódka aus Berlin mir den Loungesessel und die dazugehörige Fußbank des Labels 366 Concept zur Verfügung gestellt hat. Ihr müsst nachher auch unbedingt in ihrem Online-Shop bei den hübschen Sesseln stöbern und euch allein schon ansehen, wie viele tolle Modelle es hier gibt! 

No Wódka ist ein Berliner Concept Store, in dem polnisches Design präsentiert wird. Ich liebe die Auswahl an zeitlosem Design und dass der Fokus dabei nicht hauptsächlich auf schnell vergänglichen Trends liegt. Dies ist auch meine persönliche Einstellung für meinen eigenen Online-Shop und deswegen sind wir hier absolut auf einer Wellenlänge.

Durch den Mix aus Kunst, Mode und Design gleicht der Store einer kleinen, individuellen Galerie, in der auch immer wieder neue Künstler und Marken zu finden sind. Ich war selbst total erstaunt und begeistert, wie vielfältig polnisches Design ist – das war mir tatsächlich nicht bewusst! 

Leider habe ich den schönen Store in Berlin bisher nur besuchen können, als er geschlossen war, aber ich habe schon mehrere Male staunend vor dem Schaufenster gestanden und auch im schicken Online-Shop gestöbert. Aufgefallen sind mir dabei vor allem die schönen Sessel, die mir bis heute in Erinnerung geblieben sind. Ein liebevoll ausgewähltes Sortiment und ich freue mich sehr, dass ich durch die Zusammenarbeit wenigstens die Chance hatte, Aleksandra am Telefon persönlich kennenzulernen. Das nächste Mal dann hoffentlich auch live!

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Thema Nachhaltigkeit 

Das Label 366 Concept produziert ausschließlich in Polen mit Materialien aus Europa. Auch die Herstellung der Produkte ist sehr umweltfreundlich und das Label ist mit dem ‘Green Friendly’ Zertifikat ausgezeichnet. Unter anderem werden nur Färbemittel, Lacke und Leime auf Wasserbasis gewählt. Auch die Materialien wie Holz oder Stoff, werden sehr bedacht von Spezialisten ausgewählt, damit man viele Jahre Freude daran hat. Dieser Nachhaltigkleitsgedanke gefällt mir! 

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Ein Loungesessel zum Verlieben 

Ich muss ja sagen, dass es bei den vielen Konfigurationsmöglichkeiten gar nicht so einfach war, sich zu entscheiden. Sowohl bei dem Gestell, als auch bei Holz & Stoff. Doch was mir an dem Modell ‘Fox’ besonders gut gefallen hat, ist der Retro-Look. Das Originaldesign ist aus den 60er Jahren und 366 Concept hat es neu aufleben lassen. Der Sessel ist dabei aber trotzdem nicht zu sperrig und schwer, sodass man ihn auch kinderleicht mal eben umstellen kann. Auch die passende Fußbank ist für mich sehr wichtig, denn auf Loungesesseln weiß man ja oft nie, wohin mit den Beinen.

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Wie habe ich meinen Loungesessel konfiguriert?

Ich habe mich bei meinem Modell für das Holz in ASH NATURAL 02 und den Tweed Bezug in Hellgrau entschieden (Im Shop nennt sich die Farbe Weiß). Durch das leicht dunklere Holz kommt der Retro-Look wirklich gut zum Vorschein und das helle Grau ist völlig zeitlos. Das Tweed Muster ist mir direkt ins Auge gesprungen und es gibt dem Sessel nochmal eine ganz besondere und spannende Optik.  

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Die passende Fußbank 

Passend dazu habe ich auch die Fußbank gewählt und ich finde es super, dass sie eine kleine Ablagefläche hat, auf der man zum Beispiel Bücher oder Zeitschriften ablegen kann. Das ist super praktisch und erspart einen zusätzlichen Zeitungsständer!

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Ansonsten freue ich mich einfach nur sehr über dieses schöne neue Plätzchen am Fenster und kann es mir sowohl im Sommer als auch im Winter richtig gemütlich hier vorstellen!

Das Beste kommt zum Schluss: Ein Rabattcode für euch! 

Habt ihr auch so eine gemütliche Ecke, in die ihr euch zurückziehen könnt?

Falls nicht, dann habe ich hier noch ein super tolles Angebot von No Wódka für euch! Und zwar bekommt ihr mit dem Gutscheincode RETRONW bis zum 30. Juni 2018 10% Rabatt auf alle Sessel & Fußbänke von 366 Concept. Ist das nicht großartig? Hier geht es direkt zum Shop für euch! 

Habt ganz viel Spaß beim Stöbern & Shoppen und noch eine schöne Woche!

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Ich lehne mich jetzt erstmal wieder zurück in meinem neuen Sessel und mache Mittagspause! 

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Alles Liebe, Carina ♡