Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

Werbung ohne Auftrag | Beitrag enthält Affiliate Links 

Wer hätte das gedacht? Da wird es kurz vor knapp doch noch weihnachtlich auf meinem Blog..

Aber das war keineswegs spontan, denn ich darf heute das 21. Türchen des DIY-Adventskalenders der lieben Laura von Try Try Try öffnen und freue mich sehr, im 3. Jahr dabei zu sein.

Die letzten 2 Jahre war ich relativ früh dran, deswegen habe ich mich dieses Jahr für eine weihnachtliche DIY-Last-Minute-Idee entschieden. Und zwar: Eine super einfache Garn-Quaste für eure Tischdeko, die Geschenkverpackung oder als Baumschmuck!

Die bekommt ihr selbst 3 Tage vor Weihnachten noch hin und könnt vielleicht noch die ein oder andere Sache damit aufhübschen! Die Anleitung findet ihr  weiter unten, jetzt zeige ich euch erstmal, was ihr mir der Quaste Schönes machen könnt:

Weihnachtliche Tischdekoration mit Garn-Quasten

Ich liebe natürliche und einfache Tischdeko und habe mich dieses Jahr für dezente Leinen-Servietten und ein bisschen Tannengrün entscheiden. Zur Verschönerung und um das Ganze noch ein bisschen persönlicher zu machen, könnt ihr einfach noch zwei selbstgebastelte Quasten in die Dekoration mit einbinden:

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

Weihnachtliche Geschenkverpackung mit Garn-Quasten

Auch bei der Geschenkverpackung mag ich es nach wie vor am liebsten natürlich! Packpapier und Kordel gehen immer und mit Tannengrün und Quasten habt ihr im Handumdrehen eine individuelle Geschenkverpackung gezaubert:

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

Und weil alle guten Dinge 3 sind:

Weihnachtliche Anhänger mit Garn-Quasten

Wenn ihr immer noch irgendwo einen kahlen Ast stehen habt oder euch an der ein oder anderen Stelle an eurem Weihnachtsbaum noch ein bisschen was fehlt, können die Quasten vielleicht den Platz schmücken und die Lücke füllen:

Wohngoldstueck_Weihnachtliche Geschenkverpackung mit Quasten 

Wohngoldstueck_Weihnachtliche Geschenkverpackung mit Quasten 

Wohngoldstueck_Weihnachtliche Geschenkverpackung mit Quasten 

Wohngoldstueck_Weihnachtliche Geschenkverpackung mit Quasten 

Wohngoldstueck_Weihnachtliche Geschenkverpackung mit Quasten 

Wie ihr die Quasten nachbasteln könnt? Das ist ganz einfach:

DIY-Anleitung: Garn-Quasten

Ihr benötigt:

  • Garn eurer Wahl; ich kann euch die Garne von Garn & mehr dafür sehr ans Herz legen, vor allem für die Quaste selbst den Leinenzwirn, weil er etwas fester und stabiler ist und so die Quaste schöner und wertiger aussieht
  • Schere°
  • Wenn ihr habt: eine leere Garnhülse
  • ggf. Holzkugel mit Loch (aus dem Bastelladen oder hier° online)

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

Wie ihr vorgeht:

1. Überlegt euch, wie groß eure Quaste in etwa sein soll und rechnet diese Länge mal 2. Schneidet in dieser Größe ca. 30 einzelne Fäden ab – grob in gleicher Länge (meine Fäden waren ca. 20 cm lang und die Quasten ca. 10cm):

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

2. Schneidet einen weiteren Faden ab und legt ihn mittig unter die Fäden. Knotet den Faden über den 30 Fäden fest zusammen, ggf. mit einem zweiten Knoten:

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

3. Zieht das Garn durch die leere Garnhülse, sodass sich oben eine Schlaufe bildet und die Garnenden unten herausgucken:

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

4. Schneidet einen weiteren Faden ab und knotet ihn fest um die Schlaufe. Am besten auch mit 2 Knoten. Wickelt dann den Faden so breit um die Schlaufe, wie ihr möchtet und verknotet die Enden erneut mit 2 Knoten. Schneidet die Fadenreste eng am Knoten ab:

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

5. Steckt nun die Holzkugel auf den Faden der Aufhängung und macht zwei weitere Knoten über der Kugel, sodass die Holzkugel nicht rausrutschen kann. Macht dann am Ende der Aufhängung einen weiteren Knoten, damit ihr die Quaste aufhängen könnt:

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

6. Schneidet dann zu guter Letzt noch die Fadenenden am unteren Teil der Garnhülse ab:

Wohngoldstueck_DIY Weihnachtliche Quaste Tischedeko Geschenkverpackung Baumschmuck

Fertig! War doch ganz einfach, oder?

Zu meinen Ideen aus dem letzten und vorletzten Jahr kommt ihr übrigens ganz einfach hier:

Weihnachtliche Stickrahmen – 2017

WohngoldstueckCreate yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen Beitragsbild

Weihnachtliches Wandbild – 2016

Wohngoldstück_DIY Weihnachtliches Wandbild im Scandi-Look

 

Was es genau mit dem Adventskalender auf sich hat? Hier erfahrt ihr noch ein paar Details:

Blogger Adventskalender “Create yourself a merry little christmas” 2018

Habt ihr die anderen Ideen der letzten 20 Tage schon gesehen? Nein? Dann klickt euch doch mal durch die nachfolgende Übersicht, denn hier steckt jeden Tag eine wunderschöne Idee für euch drin! Gestern bei Miss Red Fox gab es zum Beispiel bestickte Geschenketiketten und morgen ist Dörthe von ars textura an der Reihe! Alle Ideen sammeln wir auch dieses Jahr wieder in unserer Pinterest Gruppe

Die hübsche Übersicht hat übrigens dieses Jahr die liebe Judith von Frau Liebling erstellt.

 

Image Map

 

1. Türchen: TRY TRY TRY
2. Türchen: Frau Liebling
3. Türchen: letters & beads
4. Türchen: elfenweiss
5. Türchen: Schmuck Blog
6. Türchen: Rheinherztelbe
7. Türchen: design dots
8. Türchen: Naschen mit der Erdbeerqueen
9. Türchen: Bonny & Kleid
10. Türchen: HAMMAmama
11. Türchen: ria marleen
12. Türchen: Rosy & Grey
13. Türchen: mein feenstaub
14. Türchen: Coralinart
15. Türchen: Love Decorations
16. Türchen: Thank you for eating.
17. Türchen: girlontravel.de
18. Türchen: paulsvera
19. Türchen: KuneCoco
20. Türchen: miss red fox
21. Türchen: Wohngoldstück
22. Türchen: ars textura
23. Türchen: Tulpentag
24. Türchen: Fräulein Selbstgemacht
 

Habt ganz viel Spaß beim Nachbasteln und ein paar wunderschöne Weihnachtstage! 

Alles Liebe, Carina ♡

 

 

Die mit ° markierten Links gehören zu meinen Partnershops. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt völlig gleich für euch, nur dass ihr meinen Blog damit ein wenig unterstützt.

Wohngoldstueck_Wanddekoration Wandhänger Ringe Messing Gräser

Werbung ohne Auftrag / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. 

Soll ich euch etwas verraten? Es war wieder typisch Frau im Baumarkt. Obwohl ich da eigentlich ziemlich gerne bin, mich sehr gut auskenne und zurechtfinde! Aber, es hat nichts geholfen und mich trotzdem eiskalt erwischt: Durch ein bisschen Quatscherei war ich nämlich einen Moment lang unkonzentriert und habe – hooray – nach dem falschen Farbeimer gegriffen..

Wohngoldstueck_Wanddekoration Wandhänger Ringe Messing Gräser

Neue Wandfarbe

In einem früheren Beitrag habe ich euch ja schon mal über meine Wandfarben berichtet. Moon° sollte der Farbton werden. Genau wie die Wand gegenüber, hinter dem Bett. “Pustekuchen” hat sich irgendwas in mir gedacht und so greife ich ganz unbemerkt zum Farbton Manhatten°.. fängt beides mit M an.. ist halt nur eine komplett andere Farbe! Aber wen stört’s.. zu einheitlich soll ja bekanntlich auch langweilig sein!

Blöd ist halt, wenn das Missgeschick erst auffällt, wenn man 3/4 der Wand bereits gestrichen hat. Kurz gewundert, warum der Farbton recht dunkel aussieht, hatte ich mich zwar schon, aber ist ja manchmal so bei Farben, wenn sie noch nass sind. Eigentlich habe ich es dann auch nur bemerkt, weil ich ein Foto von dem Farbeimer in meiner Instagram-Story hochgeladen habe und auf einmal dachte: “Höh, warum steht da Manhattan auf dem Eimer..?” Mein dummes Gesicht könnt ihr euch ja denken!

Aber was soll ich sagen: Früher hätte mich das ganz schön aus der Bahn geworfen! Ich hätte mich riesig geärgert, die ganze Wand wieder Weiß gestrichen und den richtigen Farbton aufgetragen. Einfach aus Prinzip, weil es anders geplant war und ich mit Alternativlösungen eher selten glücklich war. Heute bin ich völlig anders! Da gucke ich, lache, zucke mit den Schultern und sage mir: “Ach, weißte was, Manhattan ist auch schön! Muss ja nicht gleich der Mond sein!”

Und als mir die getrocknete Farbe dann auch am nächsten Tag noch gut gefallen hat, habe ich einfach entschieden, die Wand so zu lassen. Im Nachhinein war es die beste Entscheidung, die ich hätte treffen können! Hätte mir der Farbton nicht zugesagt, hätte ich die Wand natürlich trotzdem wieder überstrichen.. aber Glück gehabt! 

Wohngoldstueck_Wanddekoration Wandhänger Ringe Messing Gräser

Filigrane Wandhänger 

Und damit die neue Wand auch hübsch dekoriert werden kann, habe ich mir letzte Woche in Hamburg bei Lys Vintage diese 3 wunderschönen Ringe von Ferm Living gekauft, in die ich mich auf Anhieb verliebt habe! Sie sind aus Messing und es gibt sie im 3er-Set.

Wohngoldstueck_Wanddekoration Wandhänger Ringe Messing Gräser

Auch die Gräser, mit denen ich (den großen runden und den länglichen) Hänger dekoriert habe, habe ich am vergangenen Wochenende in Hamburg im Bergamotte Pop-Up Shop gekauft. Ein wunderschöner Blumen- und Pflanzenladen aus Paris, der gerade auf großer Pop-Up Tour durch Deutschland ist. Köln, München und Berlin stehen noch an, hier findet ihr die Termine. 

Wohngoldstueck_Wanddekoration Wandhänger Ringe Messing Gräser

Das helle Gras auf dem länglichen Hänger ist ein Samtgras (lagurus ovatus), das ihr zum Beispiel auch hier in den schönen Sträußen bei Bergamotte findet. Das grüne Gras auf dem großen runden Hänger sind Phalaris, die ihr zum Beispiel hier findet. Wenn die Pop-Up Shops nicht in eurer Nähe stattfinden, würde ich einfach mal zum Gärtner eures Vertrauens gehen und nachfragen, ob er sie euch besorgen kann. 

Hier könnt ihr natürlich auch alles andere nehmen, was euch gefällt. Von Eukalyptus, über Olivenbaumäste, bis hin zu sonstigen getrockneten Gräsern.. die zur jetzigen Jahreszeit ja einfach so richtig toll aussehen! 

Wohngoldstueck_Wanddekoration Wandhänger Ringe Messing Gräser

Wandaufhängung: Upcycling – ganz einfach selbst gemacht!

Die Aufhängung der Wandhänger war übrigens nicht dabei, diese habe ich aus einem alten Ledergürtel selbst gemacht. Hierzu braucht ihr lediglich eine Lochzange, ein paar Ösen und eine Zange, um die Öse festzudrücken. Eine genaue Anleitung dazu und wo ihr die Bastel-Produkte herbekommt, findet ihr nochmal hier, in einem meiner früheren Beiträge.

Wohngoldstueck_Wanddekoration Wandhänger Ringe Messing Gräser

Ansonsten habe ich die Gräser einfach mit dünnem Blumendraht und Kordel an den Ringen befestigt.

Auf einer dunklen Wandfarbe wirken die messingfarbigen Hänger wirklich edel und kommen gut zur Geltung.. ich glaube, ich muss sie mir allerdings nochmal kaufen, denn auch als 3er Set übereinander gehangen, haben sie mir sehr gut gefallen. 

Wohngoldstueck_Wanddekoration Wandhänger Ringe Messing Gräser

Startet gut ins Wochenende und habt viel Spaß beim Nachbasteln!

Alles Liebe, Carina ♡

 

Die mit ° markierten Links gehören zu meinen Partnershops und sind Affiliate Links. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt aber völlig gleich für euch, nur dass ihr meinen Blog damit ein wenig unterstützt.

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Werbung | Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Vossberg.

Seid ihr auch so in Herbststimmung? Ich dachte ja nach diesem Jahrhundertsommer wird mir der Übergang dieses Jahr sehr schwer fallen, aber zum Glück ist es ganz anders gekommen. Ich genieße den Jahreszeitwechsel gerade so richtig und muss ja zugeben, dass ich im Herzen ein richtiges Herbstkind bin.. die Farben und das Knistern, wenn man spazieren geht – einfach nur schön! 

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Aber Herbst heißt natürlich auch, dass es langsam kälter und dunkler wird und wir es uns in unseren 4 Wänden immer mehr gemütlich machen! Heimtextilien sind für mich ein essentieller Teil dabei. Besonders in den herbstlichen und winterlichen Monaten, liebe ich es, den Wohnraum mit Kissen oder Decken noch ein bisschen kuscheliger zu machen. Auch Teppiche sind für mich ein wichtiges Element dabei und verändern manchmal sogar ein komplettes Raumbild. 

In unserem Essbereich war ich schon länger auf der Suche nach einem neuen Teppich. Ich wollte etwas helleres, das schlicht und trotzdem ein Hingucker ist. Ich weiß nicht, wie viele Teppiche ich mir angeschaut habe, aber ich kann euch sagen, es waren einige.. und der richtige wollte einfach nicht dabei sein. 

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Bis ich mit einer lieben Freundin aus Hamburg spontan bei Vossberg vorbeigeschaut habe. Wir waren eigentlich auf der Suche nach Gardinien für ihre neue Wohnung, da sind wir bei den schönen Teppichen hängen geblieben. Das Modell RIF hat uns beiden sofort zugesagt und wir haben uns auf Anhieb verliebt.. für meine Freundin hat sich der Traum vom neuen Wohnzimmerteppich dann auch zeitnah erfüllt und er durfte einziehen. 

Nur wenige Monate später konnte auch ich nicht widerstehen und habe mir den schönen Teppich nun für eine herbstliche Kooperation zum Thema #jetztwirdsgemütlich mit Vossberg ausssuchen dürfen! Und euer Glück: Bis zum 31. Oktober 2018 (20 Uhr) läuft noch ein Herbstgewinnspiel bei Vossberg, bei dem ihr einen 200€ Gutschein für den Vossberg Online-Shop gewinnen könnt! Schaut also unbedingt auf ihrem Instagram-Profil @vossberg_wohntextilien vorbei und hüpft noch schnell in den Lostopf! Alle weiteren Infos zum Gewinnspiel findet ihr dort in den Story-Highlights. 

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Ein gemütlicher Sonntag und ein bisschen „Me-Time“..

Ein leckerer Kaffee, Kerzenlicht, ein schönes Interiorbuch.. viel mehr brauche ich ja nicht, um mich voll und ganz entspannen zu können. Dank unserem neuen Esszimmerteppich ist unser Esstisch nun noch viel gemütlicher und es zaubert mir jedes Mal ein Lächeln auf’s Gesicht, wenn ich den Raum betrete.. denn genau so hatte ich mir das vorgestellt – mit dem Teppich und mir!

Denn eines ist bei mir immer ganz wichtig, um mich entspannen zu können: Eine schöne Athmosphäre! Ich muss mich wohlfühlen und da zählt auch der Teppich, den ich unter meinen Füßen habe.. denn bin ich mit etwas nicht zufrieden, lenkt es mich ab, wenn ich es anschaue und lässt mich nicht zur Ruhe kommen. Dann grübel und grübel ich, was ich anders machen könnte und kann mich schwer entspannen. 

Seit es den neuen Teppich gibt, habe ich also eine kleine Baustelle weniger und freue mich sehr über den neuen Mitbewohner!

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Über Vossberg.. 

Es soll sich nicht altklug anhören und ich bin ja auch erst Anfang 30.. aber je älter ich werde, desto häufiger merke ich, dass ich mehr Wert auf gute und hochwertige Produkte lege. Ich schaue viel mehr auf die Unternehmen und Geschichten hinter den Produkten. 

Und ja, ich kaufe mir auch mal günstige Kissenhüllen bei großen Unternehmen ohne Bedeutung oder kleine Deko-Elemente von der Stange, aber bei vielen Dingen möchte ich etwas aussuchen, das mir länger gefällt und eine Art Teil von mir wird. Eben etwas mit einer kleinen Geschichte. 

Früher war ich sehr schnelllebig bei meiner Einrichtung – da habe ich alle paar Wochen alles Mögliche ausgetauscht und war gefühlt nie lange zufrieden. Da möchte ich in Zukunft etwas achtsamer werden und dann dauert es eben auch mal länger, bis ich etwas gefunden habe. 

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Vossberg ist ein kleines Familienunternhemen aus Hamburg, das seit über 25 Jahren hochwertige und mit Liebe ausgewählte Textilien vertreibt. Dabei spüren sie aus aller Welt die verschiedensten Ideen auf und geben selbst historischen Klassikern einen modernen neuen Touch. Jedes Jahr gibt es neue (und oft weltexklusive) Textil- und Accessoire-Kollektionen, die bei gleichbleibender Wertigkeit und schöner Optik auch immer wieder überraschen.. 

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Nachhaltigkeit bei Vossberg

Auch das Thema Nachhaltigkeit spielt bei Vossberg eine wichtige Rolle! Sie achten zum Beipsiel auf eine nachhaltige Verpackung ihrer Produkte, aber auch auf angemessene Arbeitsbedingungen und Produktsicherheit

Hierbei arbeiten sie bereits seit längerer Zeit mit zwei renommierten Organisationen zusammen: Goodweave und OEKO TEX. Weitere Infos dazu findet ihr hier

Außerdem kennt Vossberg all seine Hersteller persönlich und ist auch regelmäßig vor Ort, um sich einen aktuellen Eindruck zu verschaffen.

Tolle Sache und ein wichiges Denken in die richtige Richtung! 

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Teppich RIF 

Bevor ich nun nach einem langen Tag und der Anreise nach Hamburg in mein Bett falle, möchte ich euch noch kurz etwas über den Teppich selbst erzählen, der mich so verzaubert hat! 

Mit seinem aparten Ethnomuster ist der Teppich RIF ein wahrer Blickfang und passt in jedes Zuhause. Durch die raffinierte Webtechnik sieht das Muster fast wie aufgestickt aus. 

Der Wollteppich aus 80% Wolle und 20% Baumwolle hat die Maße 170m x 240m und wird als Flachgewebe, also ohne Flor, hergestellt. Die Kettfäden des Teppichs bestehen aus Baumwolle, was dem Teppich mehr Stabilität verleiht. 

Zur Reinigung des Teppichs wird eine professionelle Reinigung empfohlen. Meiner bisherigen Erfahrung nach, ist er für einen hellen Teppich allerdings sehr unempfindlich – selbst unter dem Esstisch! 

Der Teppich ist von Goodweave zertifiziert

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Hier gelangt ihr direkt zum Teppich in den Online-Shop von Vossberg! 

Habt nun ganz viel Spaß beim Stöbern und ich drücke euch für das Gewinnspiel fest die Daumen, damit auch bei euch ganz bald ein neues Lieblingsteil einziehen darf! Ich bin jedenfalls super happy damit und hätte mir kein schönes Stück für meinen Essbereich wünschen können – Danke Vossberg ♡

Wohngoldstueck_Vossberg Wohntextilien Teppich RIF

Alles Liebe, Carina 

Wohngoldstück_Mein schöner Garten Weihnachtsbaum online bestellen

Dieser Beitrag enthält Werbung | Zugegeben: Es war schon ein bisschen verrückt! Da öffne ich die Haustür und vor meiner Nase steht ein großer Karton mit einem Weihnachtsbaum. Natürlich nicht ohne Ankündigung und ich wusste davon, aber als er ankam, musste ich schon ein bisschen schmunzeln.  

Genauso schmunzeln musste ich auch letzte Woche, als MEIN SCHÖNER GARTEN – Europas größtes Gartenmagazin – mich fragte, ob sie mir einen Weihnachtsbaum zuschicken dürften. Denn: MEIN SCHÖNER GARTEN hat dieses Jahr erstmalig eine neue Aktion! Weihnachtsbäume können online bestellt und zum Wunschtermin nach Hause geliefert werden – möglich sogar mit passendem Ständer und Lichterkette

Ein Weihnachtsbaum aus dem Paket – kann das gut gehen? 

Mein schöner Garten Weihnachtsbaum online bestellen

Auch, wenn ich zur Weihnachtszeit ja nicht die größte Dekoqueen bin, gibt es eine Sache, auf die ich auf keinen Fall verzichten könnte: Und zwar auf einen echten Weihnachtsbaum! Auch wenn ich viele alternative Lösungen wunderschön finde und auch absolut verstehen kann, dass nicht jeder Lust oder Platz hat, sich einen Baum in sein Zuhause zu stellen, wäre es für mich undenkbar. 

Grundsätzlich macht es mir auch nichts aus, auf die Suche zu gehen und ich finde es sogar schön, sich SEIN Exemplar selbst ausgesucht zu haben. Deswegen möchte ich eigentlich auch nicht darauf verzichten. 

Aber es gibt auch Jahre, da stresst es einen einfach nur und man hat keine Lust, loszufahren. In den meisten Fällen ist dann auch kein Baum gut genug und man wäre sowieso besser zu Hause geblieben. Dann mangelt es an Zeit, ist dunkel, nass und kalt und eigentlich würde man auch viel lieber auf einen schönen Weihnachtsmarkt fahren und einen warmen Kakao trinken, anstatt Tanne für Tanne aufzustellen und viel zu lange darüber nachzudenken, welche nun die Richtige sein könnte. 

Auch der Gedanke, dass das ganze Auto nachher wieder voll mit Nadeln sein wird, motiviert nicht wirklich.

Und genau für solche Jahre, finde ich die Online-Bestellung des Weihnachtsbaumes eine super Sache! Deswegen habe ich es einfach dieses Jahr mal ausprobiert und muss sagen, dass ich sehr positiv überrascht bin, da ich ja schon ein bisschen skeptisch war. 

Mein schöner Garten Weihnachtsbaum online bestellen

MEIN SCHÖNER GARTEN – Weihnachtsbaum online bestellen – ein paar Fakten: 

Der Kooperationspartner von MEIN SCHÖNER GARTEN ist TimTanne®.

Die Tannen sind regionale Premium-Nordmanntannen aus nachhaltigem Anbau und werden erst kurz vor dem Versand geschlagen, sodass sie auch noch absolut frisch sind, wenn sie bei euch ankommen. 

Die Tannen gibt es in 4 unterschiedlichen Größen (von 100-210m) und liegen preislich bei 29,90€ – 59,90€.

Bestellt werden können die Tannen noch bis zum 18. Dezember 2017. Der letztmögliche Liefertermin ist der 20. Dezember 2017.  Bei der Bestellung kann ein Wunschtermin angegeben werden. 

Je nach Bedarf kann auch ein passender Ständer und/oder eine Lichterkette der Bestellung hinzugefügt werden. 

Hier gibt es noch ein paar wertvolle Informationen und Pflegetipps

Mein schöner Garten Weihnachtsbaum online bestellen

Mein Fazit? 

Ich bin wirklich zufrieden. 

Als der Baum am Montag angeliefert wurde (pünktlich zum Wunschtermin) habe ich ihn gleich aus dem Karton geholt und in die Garage gelegt, da er so lange wie möglich kühl lagern soll. Nachdem ich ihn dort ein bisschen entnadelt habe, habe ich ihn gestern ins Wohnzimmer getragen und aufgebaut.

Wohngoldstück_Mein schöner Garten Weihnachtsbaum online bestellen

Ein vorgebohrtes Loch im Stamm, der passende Ständer und auch die passende Lichterkette (die bei Bedarf übrigens super verlängert werden kann), haben es mir wirklich leicht und angenehm gemacht. 

Mein schöner Garten Weihnachtsbaum online bestellen

Mein schöner Garten Weihnachtsbaum online bestellen

Auch die Nadeln sind sehr weich und die Tanne satt-grün – wie es einem zugesagt wird. Auch die Form hat mir sehr gut gefallen und ich konnte tatsächlich keinen relevanten Unterschied zu unseren sonstigen Tannen feststellen. 

Mein schöner Garten Weihnachtsbaum online bestellen

Mein schöner Garten Weihnachtsbaum online bestellen

Gab es einen Haken? 

Für mich tatsächlich nicht.

Das Einzige, was vielleicht nicht ganz so dolle war, war, dass ich ziemlich viele Blätter von anderen Bäumen (also Herbstlaub) in meinem Baum hatte. Und diese erstmal aus der Tanne zupfen musste. Das war ein bisschen nervig, aber keineswegs tragisch. Es ist nunmal Natur und da passiert das schon mal. Hat mich jedenfalls nicht mürrisch gestimmt. 

Ansonsten kann ich noch sagen, dass mein Mann auch eine kleine Tanne für sein Büro bestellt hat (regulär über den Online-Shop) und ebenfalls sehr zufrieden ist. Bei uns hat jedenfalls alles zu unserer Zufriedenheit geklappt und wie lange die schönen Tannen gehalten haben, darüber werde ich euch dann natürlich zu einem späteren Zeitpunkt nochmal auf dem Laufenden halten. 

Seid ihr neugierig geworden? Und möchtet auch eine Tanne bestellen? 

Dann könnt ihr das noch bis zum 18. Dezember 2017.

Wenn ihr wie folgt vorgeht, erhaltet ihr bei eurer Bestellung 15% Rabatt:

1. Klickt auf diesen Link hier zum Shop 

2. Wählt die gewünschte Tanne und ggf. Zubehör aus (Ständer und/oder Lichterkette)

3. Wählt euren Wunschliefertermin aus

4. Gebt bei eurer Bestellung den Gutscheincode ‘TANNE2017‘ ein

.. und der schöne Baum kommt bald zu euch nach Hause!

Wohngoldstück_Mein schöner Garten Weihnachtsbaum online bestellen

Viel Spaß dabei & fröhliches Baumschmücken,

Carina ♡

 

 

 

Euch gefällt der Baumschmuck?

Dann könnt ihr euch hier nochmal anschauen, wie ihr ihn nachbasteln könnt: 

DIY – Weihnachtliche Anhänger zum Selbermachen

Wohngoldstück_DIY Weihnachtliche Anhänger

 

Vielen Dank nochmal an MEIN SCHÖNER GARTEN, die mir die Tanne, den Baumständer und die Lichterkette kostenfrei zugesendet haben. Für diesen Beitrag habe ich keine weitere Bezahlung erhalten und meine Erfahrung hierüber ganz freiwillig und unbeeinflusst mit euch geteilt. 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

WohngoldstueckCreate yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen Beitragsbild

Ho Ho Ho.. Da isser. Der Dezember. Und damit auch ganz offiziell die Weihnachtszeit

Wie ist euer Weihnachts-Status? Habt ihr schon fleißig dekoriert? Oder ist euch noch gar nicht danach? Oft fehlt einem ja leider auch im stressigen Alltag die Zeit. Das kennen wir wohl alle. Und Weihnachten kommt ja dann doch immer plötzlich. 

Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen

Was mich und die Weihnachtsdeko angeht, ist es nicht immer so einfach! Denn gerade in den letzten Jahren bin ich eher ein kleiner Grinch geworden und setze auf: Weniger ist mehr! Ich finde es bei anderen zwar total schön und gemütlich, aber mir ist das alles zu viel. Zu viel Räumerei, zu viel auspacken, einpacken, hinstellen, wegstellen – ich bin da irgendwie ziemlich praktisch und genügsam geworden. 

Ein Adventskranz, ein Weihnachtsbaum, ein paar warme Lichter und Kerzen und vielleicht im Wohnzimmer noch die ein oder andere Dekoidee. Das war es eigentlich! 

Und ja, am liebsten ist es mir tatsächlich auch, wenn die Weihnachtsdeko nicht zu sehr nach Weihnachten aussieht. Jetzt denkt ihr sicher: Wie geht das denn?? Aber ja, ich bin nicht so der Fan von Sternen, roten Schleifen & Engeln. Obwohl das in einer feinen Holzhütte im tiefen Schnee ja immer alles ganz bezaubernd aussieht.. aber zu Hause bin ich da wirklich eher schlicht und möchte auch hier meinem persönlichen Geschmack treu bleiben.. ein bisschen skandinavisch, ein bisschen Hamburg, viel Natürlichkeit und ganz wichtig: Kein Schnick Schnack!

Blogger Adventskalender 2017: Create yourself a merry little christmas 

Wohngoldstück_create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko mit stickrahmen

Was dieses Jahr dabei rausgekommen ist, das zeige ich nun heute, in meinem Beitrag zum diesjährigen  ‘Create yourself a merry little christmas’ Adventskalender, bei dem ich mich sehr freue, dieses Jahr wieder dabei sein zu dürfen. 

Hier gibt es jeden Tag bis zum 24.12. eine tolle Weihnachtsidee von einem Blogger für euch. Die Übersicht, welche Blogger alle teilnehmen, findet ihr am Ende des Beitrags. Eröffnet hat den Kalender gestern die liebe Laura von Try Try Try, die den Kalender auch letztes Jahr ins Leben gerufen hat. Hier geht es zu ihrem Beitrag über gebrannte Mandeln und morgen könnt ihr euch schon jetzt auf eine schöne Idee von Rosy von Love Decorations freuen, die für euch einen tollen FIMO Kerzenständer gebastelt hat. 

Am Ende des Beitrags findet ihr auch noch ein paar weitere weihnachtliche Ideen von mir, von denen ihr euch vielleicht auch noch weiter inspirieren lassen könnt! 

Jetzt aber zur Deko:

Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen

Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen

Skandinavisch, natürlich & ganz schlicht – so ist meine Weihnachtsdeko 2017! 

Ich stehe bei Weihnachtsdeko ja total auf Wandeko. Und deshalb finde ich es auch so super, dass dieses Jahr Kränze, Stickrahmen oder sonstige tolle ‘Hängeleien’ total angesagt sind.

Für die Weihnachtsdeko habe ich mich somit dieses Jahr für Stickrahmen in hellem Holz entschieden. Ich finde, sie haben gerade ein der Winterzeit ein tolles Flair, weil man sich irgendwie super gut vorstellen kann, dass Oma darauf gerade ein paar tolle Bilder stickt oder sonstige Basteleien damit gemacht werden können. Mir würde so viel dazu einfallen!

Und passend zu meinem Adventskranz (den ich euch an dieser Stelle natürlich auch nicht vorenthalten möchte) habe ich die Stickrahmen mit Tannengrün, Olivenzweigen, Eukalyptus, Ästen und diversen anderen Schnittblumen dekoriert, zu denen ich gleich nochmal etwas detaillierter komme.

Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen

Was ihr zum Kränze basteln braucht? Gar nicht viel:

– 3 Stickrahmen (Ich habe diese hier verwendet in 2 unterschiedlichen Größen: Klein° und Groß°)

– Grünzeugs eurer Wahl: Ich habe mich für Tannengrün, Eukalyptus, Olivenzweige, Kapgrün und Skimmia entschieden

– Floristendraht°

– Schere

Wohngoldstueck_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen Beitragsbild

Über die Pflanzen: 

Kapgrün ist im Allgemeinen ein Name für die verschiedenen Grünpflanzen aus Südafrika. Und ein Großteil davon wächst am südlichsten Punkt Afrikas, wo unter anderem auch das ‘Kap der guten Hoffnung’ liegt. Ich habe mir sagen lassen, dass sich die Art, die ich verwendet habe Brunia Laevis nennt. Fragt am besten einfach mal beim Floristen nach, denn gerade jetzt in der Winterzeit solltet ihr sie in vielen Blumenläden bekommen:

Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen

Die Schnittblume mit den roten Früchten nennt sich Skimmia:

Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen

Was die Haltbarkeit der einzelnen Pflanzen angeht, nehme ich es bei Kränzen ehrlich gesagt nicht so genau. Ich binde immer das, was mir gerade gefällt, träufle ab und an ein bisschen Wasser an die Stengel und schaue. Bisher hatte ich immer Glück und sie haben lange gehalten. Wenn etwas nicht mehr schön ist, tausche ich es einfach aus oder trenne es ab. Wenn ihr das auch so machen wollt, solltet ihr beim Umwickeln der Drähte nur darauf achten, dass ihr nicht einen Draht für alles nehmt, sondern gewisse Blumen nur einzeln umwickelt. 

Falls ihr vorab klären möchtet, was sich lange hält und gut geeignet ist für eure Kränze, dann fragt am besten beim Floristen eures Vertrauen nach. 

Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen

Wie ihr den Kranz umwickelt?

Zugegeben, eine große Anleitung wäre an dieser Stelle wohl übertrieben. Denn alles was ihr tun müsst, ist euch die Äste, Zweige und Schnittblumen so zurechtzulegen, wie ihr sie gern hättet und dann befestigt ihr sie einfach nach und nach mit dem Draht am Stickrahmen. Ich mache das meist ganz intuitiv und plane vorher nicht groß, wie sie aussehen sollen. Ich schaue einfach im Blumenladen, was harmoniert und versuche dann zu Hause in Ruhe ein bisschen auszuprobieren. 

Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen

Die Idee mit dem Geweih ist übrigens auch ganz spontan entstanden, da der Ast, den ich gerade in der Hand hatte, zufällig die passende Form hatte. Also tobt euch aus und probiert ein bisschen aus!

Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen

Auch die Deko im Wandregal (welches übrigens von Søstrene Grene ist) habe ich ein wenig an die Weihnachtsdeko angepasst:

Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen WohngoldstueckCreate yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen Beitragsbild

KerzenständerBall-Vase , Anker, Weihnachten-Ahoi Postkarte und die graue und beige Vase bekommt ihr im WOHNGOLDSTÜCK-Shop. Die Mini-Holzhand ist von Søstrene Grene.

Wohngoldstück_Create yourself a merry little christmas 2017 wanddeko stickrahmen

Wenn ihr übrigens noch Geschenkideen sucht, dann schaut auch gerne nochmal in meinen Beitrag von vor ein paar Tagen. Hier habe ich euch ein paar Lieblingsstücke aus meinem Shop zusammengestellt – unter anderem diese hier:

Wohngoldstück_Geschenkideen Kleinigkeit Wohngoldstück Online Shop

 

Was ich letztes Jahr im Adventskalender gezeigt habe? 

Hier könnt ihr euch nochmal ansehen, was meine Idee im letzten Jahr für den Blogger-Adventskalender war:

DIY – Weihnachtliches Wandbild im Scandi Look 

Wohngoldstück_DIY Weihnachtliches Wandbild im Scandi-Look

 

Weitere Weihnachtsideen? 

Ihr habt noch immer nicht genug und möchtet weitere Ideen sammeln? Hier zeige ich euch nochmal meine weihnachtlichen Beiträge aus dem letzten Jahr:

DIY – Weihnachtliche Anhänger zum Selbermachen

Wohngoldstück_DIY Weihnachtliche Anhänger

DIY – Weihnachtliche Geschenkverpackungen im Metallic-Look! 

Wohngoldstück_DIY Ideen Weihnachtsgeschenke verpacken metallic

DIY – Adventskranz mit Kork! Oder: Wenn es mal schnell gehen muss..

Wohngoldstück_DIY Adventskranz mit Kork

Blogger-Adventskalender 2017: Wer ist dabei? 

Hier findet ihr eine tolle Übersicht mit allen teilnehmenden Blogs. Um auf den jeweiligen Blog zu kommen, klickt ganz einfach auf das Foto der Person und schon werdet ihr weitergeleitet! 

Die hübsche Übersicht hat in diesem Jahr die liebe Judith von Frau Liebling gezaubert! Schaut mal auf ihrem kreativen Blog vorbei – spätestens am 9. Dezember, denn dann ist sie mit dem Kalendertürchen an der Reihe! 

 Wenn ihr auch auf Pinterest seid, dann könnt ihr euch auch auf unserem Pinterest-Board nochmal alle Ideen aus dem letzten Jahr anschauen. Auch dieses Jahr werden wir wieder fleißig pinnen. Folgt einfach dem Board, um nichts zu verpassen!

Und jetzt:

Habt eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit!

Carina ♡

 

 

 

Die mit ° markierten Links gehören zu meinen Partnershops. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt völlig gleich für euch, nur dass ihr meinen Blog damit ein wenig unterstützt.

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken