Beiträge

Wohngoldstueck_Küche Aufbewahrung Kaffee Brot Wesco

Werbung | Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Wesco. Wie einige von euch ja vielleicht mitbekommen haben, habe ich mir vor einigen Monaten eine neue Kaffeemaschine angeschafft – eine Siebträgermaschine. Ich wollte mich schon lange von meiner Kapselmaschine trennen und ein bisschen mehr Batista-Flair in meine Kaffee-Ecke bringen. Gut, an meiner Batista-Technik hapert es noch ein bisschen.. aber mit der neuen Maschine macht es definitiv schon viel mehr Freude, den Kaffee zuzubereiten.

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Hej Hej, Ihr Lieben. Empfindet ihr das auch so, dass die Zeit im Moment nur so rast? Ich weiß gar nicht, wo der Februar geblieben ist. Auf dem Blog war es auch ein bisschen ruhiger, was hauptsächlich daran lag, dass ich im Hintergrund ein bisschen gerödelt habe. Ein paar Umgestaltungsmaßnahmen habe ich in Angriff genommen und durch eine kleine Erkältung und diverse Hamburgreisen gingen die Tage dann nochmal schneller um. Aber nun soll es wieder weitergehen und ich hoffe, dass ich zumindest wieder wöchentlich dazu komme, euch mit einem neuen Beitrag zu versorgen #soderplan.

Heute habe ich mal ein paar Kücheninspirationen für euch und hoffe, ihr habt Freude damit!

Inspiration: Küchen Styling

Moin und herzlich Willkommen in meiner Küche ♡ Hier war es mal wieder an der Zeit für ein paar kleine Veränderungen. Loslegen werde ich mal mit meinem kleinen Ikea-Hack-Regal, dass letzte Woche auf meinem Instagram Account für ein kleines Rekord-Hoch gesorgt hat. Jedenfalls hat es ganz viele Herzchen geregnet und ihr scheint es zu mögen! Die schönen Kisten aus der Skogsta-Serie° gibt es anscheinend leider nicht mehr, aber ich denke, dass sich das Ganze auch super mit anderen Holzboxen umsetzen lässt.

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Auch auf die Upcycling Aufsätze für die Flaschen werde ich nach wie vor sehr oft angesprochen. Hier findet ihr nochmal meinen Beitrag dazu, wo ihr alles darüber nachlesen könnt:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Einer meiner Lieblingsläden in Hamburg ist ja Søstrene Grene. Hier findet ihr tolle skandinavische Einrichtungs- und Bastelartikel zu super Preisen. Einen Online-Shop gibt es aktuell leider noch nicht, aber solltet ihr mal in Hamburg sein, findet ihr die Läden zum Beispiel in der Hamburger Meile oder bald auch in der Europa Passage. Der Ausgießer, das Salatbesteck, die Holzbox und der Aufbewahrungsbehälter sind von dort. Die schöne Servierzange ist von Design House StockholmTasse und geometrischen Marmor Untersetzer gab’s bei Schee:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Grün, Grün, Grün ist ja sowieso mein Motto für 2017. Somit dürfen auch in der Küche ein paar grüne Pflanzen nicht fehlen. Eine Leuchterblume macht sich hier übrigens super auf dem Regal oder Hängeschrank. Die hübsche Emaille Tasse von Barefoot Living habe ich einfach als Übertopf zweckentfremdet und die schönen Teller im Hintergrund sind von Serax:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Auch nützliche Accessories, wie Spülbürste, Schwamm oder Handtücher können hübsch verstaut werden. Zum Beispiel im praktischen Aufbewahrungskorb von Granit. Auch die Hänger dazu findet ihr dort. Die Bürste gab es auch bei Søstrene Grene und die Handtücher habe ich bei Dille & Kamille in Maastricht entdeckt:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Große Kork- und Holzliebe  ♡ Auf meinem Tablett von Granit sammeln sich alte Bekannte: Salz- und Pfeffermühlen, Flor de Sal von Pfeffersack & Söhne, eine Glas Karaffe° mit Kork und die Upcycling Salz & Pfefferstreuer von Lemonaid:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Den schönen Untersetzer in angesagter Marmor-Optik mit Lederband findet ihr ebenfalls bei Søstrene Grene:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Alle Infos zum Seifenspender, sowie die DIY-Anleitung für die Seife, findet ihr wieder in meinem Upcycling Beitrag:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Heimtextilien werden immer mehr zum Blickfang! Somit kann ich immer nur schwer an schönen Geschirrtüchern vorbeigehen. Wie zum Beispiel an diesem handbedruckten Tuch von Halfbird oder dem Typographie-Klassiker°:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Langweilige Küchenrollenhalter? Das muss nicht sein! Ich habe meinen ganz einfach mit einem Mini-DIY ein bisschen aufgepeppt. Lederband mit einer Lochzange lochen und die vorderen Löcher mit Ösen verschönern. Dünnes Lederband von vorne durch die Löcher ziehen und auf der Rückseite fest verknoten – fertig! Beim Wechseln der Rolle könnt ihr das Band ganz einfach abziehen und später wieder aufsetzen:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Da ich keine Kochfee bin, besitze ich tatsächlich nur wenige Kochbücher. Eines meiner Lieblingsbücher ist allerdings das HEIMAT Kochbuch von Tim Mälzer, das ich euch nur wärmstens empfehlen kann. Wenn ihr ein bisschen mehr über das Buch erfahren oder es bestellen möchtet, dann schaut doch mal in meine Buchempfehlungen:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Die Küchenschere° darf natürlich auch nicht fehlen und hängt hier ganz lässig am schönen Haken von Granit:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Das große Holzbrett° hat zwar schon ein bisschen gelitten, aber ich glaube es zählt hier auch zu den meist genutzten Gegenständen in der Küche. Der Brotkorb ist eine Holzbox von Søstrene Grene, welche ich mit einem kleinen Ledergriff und einer Heißklebepistole noch ein bisschen aufgehübscht habe. Die Serviette findet ihr bei Clas Ohlson:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Vorräte gehören in den Schrank? Das muss nicht sein! In hübschen Gläsern mit Deckel (wie zum Beispiel im schönen Ball Mason Jar von Lieblingsglas) machen sie ganz schön was her und peppen zusätzlich euer Regal auf. Und lange halten Nudeln und Reis bei mir sowieso nicht. Hier findet ihr übrigens auch die Holzbuchstaben° und die Glasvase°. Das Wallnussöl gibt es bei Nicolas Vahé:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Und weil Beton nach wie vor nicht aus der Einrichtungswelt wegzudenken ist, habe ich meine schönen Eierbecher° aus dem Impressionen Shop mal wieder rausgeholt und sie auf dem Regal dekoriert:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Coffe first – aber bitte nur aus schönen Tassen! Die hübschen Riffel-Tassen ganz rechts auf dem Bild findet ihr bei House Doctor und die kleinen Espressotassen bei Søstrene Grene:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Lasst es euch schmecken:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Ich frühstücke übrigens super gerne an der Küchentheke und wollte euch somit meinen kleinen Lieblingsplatz nicht vorenthalten! Mit dem schönen geometrischen Tablett° schmeckt das Frühstück natürlich noch viel, viel besser:

WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration WOHNGOLDSTÜCK_Küchenstyling Inspiration

Na, habt ihr ein paar Inspirationen für euch mitnehmen können? Ich freue mich sehr zu hören, wenn euch etwas gefallen hat und was ihr daraus für euch gezaubert habt ♡ Schickt mir auch immer gerne ein paar Bilder oder ladet ein paar Impressionen auf euren sozialen Netzwerken hoch – dann können wir uns gemeinsam freuen! 

Habt noch ein schönes Wochenende!

Alles Liebe, Carina ♡

 

 

 

Die mit ° markierten Links gehören zu meinen Partnershops. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt völlig gleich für euch, nur dass ihr meinen Blog damit ein wenig unterstützt.

Wohngoldstück_Design Salzmühle Pfeffermühle Grinder Slandinavisch Grau Weiß

Ich mag es ja, wenn sich Nützliches und Schönes miteinander verbinden lassen. Und so möchte ich euch heute meine absoluten Lieblingsstücke aus der Küche vorstellen. Denn wer skandinavisches Design liebt, wird an diesen schönen Salz- und Pfeffermühlen° der dänischen Marke ‘Menu’ ganz bestimmt nicht vorbeikommen. Ob im Wandregal oder als Tischdekoration – sie sind einfach überall ein Blickfang! Durch ihr schlichtes Design in Flaschenform und ihre klaren, matten Farben wirken sie wunderbar elegant und passen wirklich in jeden Haushalt. Ob zeitlos in Grau und Weiß° oder in frischem Grün°, jede Farbe ist auf ihre Art und Weise besonders. Bei Grau und Weiß könnt ihr sogar noch zwischen einem Holz- und Edelstahldeckel wählen.

Mit grobem Salz und Pfefferkörnern befüllt, lassen sie sich dann kinderleicht drehen und ganz besonders der frisch gemahlene Pfeffer entfaltet dadurch noch einmal mehr sein Aroma. 

Auch als Geschenkidee zum Einzug finde ich sie übrigens immer wieder eine tolle Sache!

Ich glaube, viel mehr gibt es zu den schönen Mühlen auch gar nicht zu sagen, denn ich finde, sie gehören zu den wenigen Dingen, die wirklich für sich sprechen. Ich freue mich zumindest immer wieder, wenn wir Besuch bekommen und ich die schönen Mühlen unter die Tischdekoration mischen kann!

Wohngoldstück_Design Salzmühle Pfeffermühle Grinder Slandinavisch Grau Weiß

Wohngoldstück_Design Salzmühle Pfeffermühle Grinder Slandinavisch Grau Weiß

Wohngoldstück_Design Salzmühle Pfeffermühle Grinder Slandinavisch Grau Weiß

Wohngoldstück_Design Salzmühle Pfeffermühle Grinder Slandinavisch Grau Weiß

Was meint ihr? Wären die Mühlen auch etwas für euch? 

Habt ein schönes Wochenende & macht’s gut,
Carina ♡

 

Die mit ° markierten Links gehören zu meinen Partnershops. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt völlig gleich für euch, nur dass ihr meinen Blog damit ein wenig unterstützt.

 

 

 

Wohngoldstück_String Pocket Regal schwarz, Styling-Ideen für das Wohnzimmer

Nach wenigen Dingen habe ich so lange gesucht wie nach dem perfekten Wandregal. Sowohl für Wohnzimmer, Küche als auch für Bad wollte sich einfach nichts finden. Irgendwann bin ich dann durch Zufall auf die tollen String-Regale gestoßen! Seitdem bin ich Feuer und Flamme! Denn die Regale sind in den verschiedensten Farben und Varianten erhältlich, sodass man sich eigentlich kaum entscheiden kann. Das Regalsystem lässt keine Wünsche offen und für jeden Geschmack und Bedarf kann es individuell zusammengestellt werden. Auch die Regalbretter können kinderleicht ausgetauscht werden. Eine Erweiterung oder Verbindung der Regale ist ebenfalls möglich.

Nach einigen Überlegungen haben wir uns für das schwarze Pocket-Regalentschieden. Zugegeben, weil es ein Ausstellungsstück war und wir es direkt mitnehmen konnten. Und zugegeben auch, weil ich manchmal einfach so schrecklich ungeduldig bin. Aber auch, weil es neutral ist und durch die vielen Kombinationsmöglichkeiten immer wieder erweitert oder verändert werden kann. Denn eins ist sicher – es wird bestimmt nicht unser letztes String-Regal gewesen sein! 

Und damit ihr eine kleine Vorstellung bekommt, wie es in den verschiedenen Räumen aussehen könnte, hier 3 schnelle Styling-Ideen für euch: 

Wandregal im Wohnzimmer

Mit Holz und grünen Pflanzen kommt ein bisschen Leben in das Regal. Wenn ihr darauf achtet, dass Holz- und Grüntöne nicht ganz so unterschiedlich sind, habt ihr trotz der Vielfalt an Accessoires ein harmonisches Gesamtbild: 

Wohngoldstück_String Pocket Regal schwarz, Styling-Idee für das Wohnzimmer Wohngoldstück_String Pocket Regal schwarz, Styling-Ideen für das WohnzimmerWohngoldstück_String Pocket Regal schwarz, Styling-Ideen für das WohnzimmerWohngoldstück_String Pocket Regal schwarz, Styling-Ideen für das WohnzimmerWohngoldstück_String Pocket Regal schwarz, Styling-Ideen für das WohnzimmerWohngoldstück_String Pocket Regal schwarz, Styling-Idee für das Wohnzimmer

Wandregal im Badezimmer

Hier geht es etwas klassischer zu. Um das Ganze jedoch nicht zu monoton und kühl wirken zu lassen, ist die dunkle Holzbox ein gutes und gleichzeitig praktisches Accessoires, um noch ein paar Kleinigkeiten zu verstauen. Ein Holzschriftzug eurer Wahl kann auch in anderen Farben ein toller Hingucker sein. Und falls euch mal die Behälter ausgehen, warum nicht einfach mal eine Blechdose?

Wohngoldstück_Wandregal String Pocket Regal schwarz , Styling-Ideen für das BadezimmerWohngoldstück_String Pocket Regal schwarz, Styling-Idee für das WohnzimmerWohngoldstück_Wandregal String Pocket Regal schwarz , Styling-Ideen für das BadezimmerWohngoldstück_Wandregal String Pocket Regal schwarz , Styling-Ideen für das Badezimmer Wohngoldstück_Wandregal String Pocket Regal schwarz , Styling-Ideen für das Badezimmer

Wandregal in der Küche

Für die Küche eignet es sich perfekt, um kleine Vorräte in schönen Einmachgläsern aufzubewahren. So sind diese hübsch verstaut, schnell gegriffen und das Regal ist auch gleich dekoriert. Und wenn euer Regal nicht unbedingt in einer dunklen Ecke hängt, könnt ihr es auch gut für eure Kräuter nutzen:

Wohngoldstück_String Pocket Regal schwarz. Styling-Ideen für die KücheWohngoldstück_String Pocket Regal schwarz. Styling-Ideen für die KücheWohngoldstück_String Pocket Regal schwarz. Styling-Ideen für die KücheWohngoldstück_String Pocket Regal schwarz, Styling-Ideen für die KücheWohngoldstück_String Pocket Regal schwarz, Styling-Ideen für die KücheWohngoldstück_String Pocket Regal schwarz, Styling-Ideen für die KücheWohngoldstück_String Pocket Regal schwarz, Styling-Ideen für die Küche

..habt ihr das Ball Mason Glas entdeckt? Neben dem Seifenspender aus meinem ersten Beitrag wollte ich euch hiermit noch zwei weitere Möglichkeiten zeigen, wie ihr das Glas einsetzen könnt. Falls euch die Ideen gefallen, habt ihr noch bis zum 26.06.2016 die Chance zwei Gläser inklusive Zubehör zu gewinnen! Alle Infos zum Gewinnspiel findet ihr nochmal hier am Ende des Beitrags.

Falls ihr euch in weitere Artikel verliebt habt, hier noch eine kurze Info, wo ihr sie finden könnt:

Macht’s gut,
Carina ♡

Die mit * markierten Links gehören zu meinen Partnershops. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt völlig gleich für euch, nur dass ihr meinen Blog damit ein wenig unterstützt. 

 

 

 

 

Wohngoldstück Upcycling Flaschen Gläser

Werbung ohne Auftrag

Viel zu schön, um sie nach dem Austrinken einfach in den Glascontainer oder Pfandautomaten zu stecken! Habt ihr das auch schon mal gedacht, als ihr eine leere Flasche von True FruitsLemonaid oder Charitea in der Hand hattet? So ging es mir auch vor Kurzem. Da traf es sich ausnahmsweise gut, dass zum gleichen Zeitpunkt unser Seifenspender im Bad den Geist aufgegeben hat.

Denn für die schönen Flaschen bieten die Hersteller tolle Upcycling-Aufsätze an, mit denen man sie ganz einfach zu nützlichen Alltagshelfern umrüsten kann! So werden aus den schönen Flaschen im Handumdrehen praktische Bad- und Küchenhelfer!

Und weil mir die Upcycling-Idee so gut gefallen hat, habe ich für meine zwei Lieblingsgläser gleich ein paar Aufsätze mitbestellt – schaut her, was draus geworden ist!

ABSATZ

I. Upcycling Seifenspender: Kupfer & Vintage 

Ganz verliebt bin ich in den neuen kupferfarbenen Seifenspender von Lieblingsglas. Mit seinem Vintage Look ist er ein ganz toller Hingucker und für jemanden wie mich, der es nicht ganz so mit Farben hat, ein perfekter Farbtupfer:

Wohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Bad Küche Seifenspender KupferWohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Bad Küche Seifenspender Kupfer
Wohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Bad Küche Seifenspender Kupfer
Wohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Bad Küche Seifenspender Kupfer

II. Upcycling Seifenspender: Edelstahl & Silber

Wenn Kupfer nicht in euer Bad passt oder ihr es lieber neutral und zeitlos mögt, dann ist der silberfarbene Aufsatz aus Edelstahl genau richtig für euch:

Wohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Bad Küche Seifenspender SilberWohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Bad Küche Seifenspender SilberWohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Bad Küche Seifenspender Silber

Für alle, die es lieber bunt mögen, sind die Gläser auch in schönen Farben erhältlich. Alternativ könnt ihr das Ganze mit farbiger Flüssigseife aufpeppen.

Habt ihr Flüssigseife eigentlich schon mal selbst gemacht? Nein?! Ich habe es auch zum ersten Mal ausprobiert und war begeistert, wie leicht es ist! Anbei die DIY Anleitung:

Ihr benötigt:

  • 125g Seife am Stück
  • 1 Liter Wasser (ergibt ca. 2 Liter Seife, so habt ihr auch etwas zum Nachfüllen)
  • eine Küchenreibe
  • 2 EL Glycerin (bekommt ihr in der Apotheke)
  • optional: etwas Honig (für den Duft)
  • optional: etwas Olivenöl (für die Konsistenz)

Und so einfach geht’s:

  1. Seife raspeln 
  2. Wasser im Kochtopf erhitzen
  3. Seifenraspeln in heißes (nicht kochendes) Wasser geben und immer wieder umrühren
  4. Glycerin (und ggf. weitere Zusätze wie Honig oder Olivenöl) hinzufügen und rühren
  5. Wenn keine Klumpen mehr zu sehen sind, Topf auf die Seite stellen und abkühlen lassen
  6. Die Seife wird nach dem Abkühlen wesentlich fester. Einfach etwas Wasser hinzufügen und mit einem Löffel auflockern (alternativ mit einem Pürierstab, je nachdem, wie flüssig ihr die Seife gerne haben möchtet)

Rezept über Lieblingsglas

Wohngoldstück Upcycling Seifenspender DIY Anleitung FlüssigseifeWohngoldstück Upcycling Seifenspender DIY Anleitung Flüssigseife
Wohngoldstück Upcycling Seifenspender DIY Anleitung Flüssigseife Glycerin
Wohngoldstück Upcycling Seifenspender DIY Anleitung Flüssigseife

ABSATZ

III: Upcycling Zuckerstreuer 

Da mich unser Zuckerstreuer auch schon längere Zeit ärgert, kam die Upcycling-Idee gerade recht, um auch hier endlich Abhilfe zu schaffen! Und da ich noch zwei leere Flaschen übrig hatte, für die es bisher noch keine Verwendung gab, habe ich mich hier für die hübschen Lemonaid und Charitea Flaschen entschieden. Denn diese sind nicht nur hübsch, sondern mit jedem Kauf unterstützt ihr auch einen gemeinnützigen Verein aus St. Pauli, der sich für fairen Handel und soziale Gerechtigkeit einsetzt. Ein tolles Projekt und ein Grund mehr, die schönen Flaschen zu meinen neuen Zuckerstreuern zu machen. Gekauft habe ich sie übrigens in der Superbude St. Georg in Hamburg. Bisher habe ich sie auch noch nirgendwo anders entdeckt..

Wohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Küche ZuckerstreuerWohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Küche Zuckerstreuer
Wohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Küche ZuckerstreuerWohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Küche Zuckerstreuer
Wohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Küche Zuckerstreuer

IV. Upcycling Öl- und Essigspender

Da bei uns gerne italienisch gekocht wird, darf auch hier die passende Tisch-Deko nicht fehlen. Schon länger bin ich auf der Suche nach neuen Öl- und Essigspendern. Keine Designerstücke, sondern schlicht und einfach sollen sie sein.

So habe ich mich auch hier mal umgeschaut und bin ebenfalls fündig geworden! Denn die schönen Flaschen von True Fruits, die bei uns bisher als Pfeffer und Salz Nachfüller dienten, lassen sich mit passenden Aufsätzen blitzschnell in tolle Öl- und Essigspender verwandeln. Da kann der nächste italienische Abend doch kommen. Was meint ihr?!

Wohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Küche Ölspender EssigspenderWohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Küche Ölspender Essigspender
Wohngoldstück Upcycling Flaschen & Gläser Küche Ölspender Essigspender

Euch gefällt die Upcycling-Idee? Dann habe ich hier noch was für euch!

Gewinnt vom 12.06. bis 26.06.2016 2 Ball Mason Gläser von Lieblingsglas inklusive 1 Deckel, 1 Edelstahl Seifenspenderpumpe und 25 Papier-Strohhälmen in schwarz/weiß. Alles was ihr tun müsst, ist euch für den Newsletter anmelden! Aus allen registrierten E-Mail Adressen wird der Gewinner per Zufallsprinzip ermittelt und innerhalb von 3 Tagen nach Ende des Gewinnspiels per E-Mail benachrichtigt. Sollte sich der Gewinner innerhalb von 5 Tagen nach Benachrichtigung nicht melden, wird neu gelost. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen, volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Eine Mehrfachteilnahme ist nicht zulässig. Eine gültige E-Mail Adresse ist Voraussetzung. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. 

Toi, Toi, Toi & macht’s gut, 
Carina ♡