Beiträge

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept
, , , ,

My happy place | Ein neuer Loungesessel & warum der Platz für mich ein ganz besonderer ist!

Werbung | Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit No Wódka. Der Loungesessel und die Fußbank wurden mir von No Wódka gestellt. 

Endlich kann ich ihn euch zeigen: Mein neuer Loungesessel! Auf den ersten Blick vielleicht nichts besonderes und heutzutage in vielen Wohnungen zu finden – aber für mich ein ganz besonderer Sessel und ein sehr wichtiger Platz! 

Denn seit ich im Home Office arbeite, sind viele Dinge anders. An erster Stelle: Man ist allein! Das habe ich am Anfang sehr genossen, doch manchmal fehlt mir schon ein bisschen Gesellschaft. Denn was ich seitdem auch alleine mache, ist frühstücken oder Mittagspause. Und so blöd es klingt, bisher habe ich dafür noch nicht den richtigen Platz für mich gefunden!

Setze ich mich an den Küchentresen, kann ich nicht gut abschalten und die Pause genießen. Dann sehe ich flitzende Autos und Menschen auf der Straße, die ungeöffnete Post auf dem Tresen, den Kalender mit Terminen oder die Spülmaschine, die noch ausgeräumt werden muss. 

Setze ich mich an den Esstisch, fühle ich mich verloren, denn an einem großen Tisch mit 8 Plätzen kommt man sich doch ein bisschen einsam vor.

Setze ich mich auf die Couch, bin ich nach 2 Minuten tiefenentspannt und möchte überhaupt nicht mehr aufstehen – viel zu gefährlich!

Über das Bett möchte ich erst gar nicht nachdenken.. und am Schreibtisch zu sitzen, finde ich für die Pause auch eher sub-optimal! 

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Was wäre der perfekte Platz für mich? 

Schon lange habe ich nach einem Mittelding gesucht und mir einen Loungesessel herbeigewünscht! Die perfekte Ecke dafür hatte ich schon im Auge und konnte mir bildlich vorstellen, wie ich dort sitze und gemütlich meinen Kaffee trinken würde. Und jetzt, wo ich ihn habe, stelle ich fest: So ein Loungesessel hat tatsächlich beim Alleinsein viele Vorteile!

Erstens ist er bewusst für eine einzelne Person konzipiert, womit sich das alleine Sitzen gar nicht mehr so komisch anfühlt. Und wie ich immer wieder feststelle, besitzt tatsächlich auch selten jemand einen zweiten Sessel – achtet mal drauf!

Zweitens ist er der perfekte Platz für ein bisschen ‘Me-Time’ und kleine Auszeiten im Alltag. Diese sind tatsächlich sehr wichtig und auch wenn es mir nicht immer ganz gelingt, versuche ich darauf zu achten.

Und drittens kann er ein toller Platz zum Lesen oder natürlich auch hin und wieder zum Arbeiten am Laptop sein. Denn er ist gemütlich, aber nicht, dass man darauf einschläft. Und so kann man sich einfach entspannt zurücklehnen und ein bisschen die Füße hochlegen. Genau das, was ich gesucht habe! 

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Wo ich den schönen Loungesessel her habe? 

Hier kommt Berlin ins Spiel. Und Polen

Denn ich war sehr froh und dankbar, dass die liebe Aleksandra von No Wódka aus Berlin mir den Loungesessel und die dazugehörige Fußbank des Labels 366 Concept zur Verfügung gestellt hat. Ihr müsst nachher auch unbedingt in ihrem Online-Shop bei den hübschen Sesseln stöbern und euch allein schon ansehen, wie viele tolle Modelle es hier gibt! 

No Wódka ist ein Berliner Concept Store, in dem polnisches Design präsentiert wird. Ich liebe die Auswahl an zeitlosem Design und dass der Fokus dabei nicht hauptsächlich auf schnell vergänglichen Trends liegt. Dies ist auch meine persönliche Einstellung für meinen eigenen Online-Shop und deswegen sind wir hier absolut auf einer Wellenlänge.

Durch den Mix aus Kunst, Mode und Design gleicht der Store einer kleinen, individuellen Galerie, in der auch immer wieder neue Künstler und Marken zu finden sind. Ich war selbst total erstaunt und begeistert, wie vielfältig polnisches Design ist – das war mir tatsächlich nicht bewusst! 

Leider habe ich den schönen Store in Berlin bisher nur besuchen können, als er geschlossen war, aber ich habe schon mehrere Male staunend vor dem Schaufenster gestanden und auch im schicken Online-Shop gestöbert. Aufgefallen sind mir dabei vor allem die schönen Sessel, die mir bis heute in Erinnerung geblieben sind. Ein liebevoll ausgewähltes Sortiment und ich freue mich sehr, dass ich durch die Zusammenarbeit wenigstens die Chance hatte, Aleksandra am Telefon persönlich kennenzulernen. Das nächste Mal dann hoffentlich auch live!

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Thema Nachhaltigkeit 

Das Label 366 Concept produziert ausschließlich in Polen mit Materialien aus Europa. Auch die Herstellung der Produkte ist sehr umweltfreundlich und das Label ist mit dem ‘Green Friendly’ Zertifikat ausgezeichnet. Unter anderem werden nur Färbemittel, Lacke und Leime auf Wasserbasis gewählt. Auch die Materialien wie Holz oder Stoff, werden sehr bedacht von Spezialisten ausgewählt, damit man viele Jahre Freude daran hat. Dieser Nachhaltigkleitsgedanke gefällt mir! 

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Ein Loungesessel zum Verlieben 

Ich muss ja sagen, dass es bei den vielen Konfigurationsmöglichkeiten gar nicht so einfach war, sich zu entscheiden. Sowohl bei dem Gestell, als auch bei Holz & Stoff. Doch was mir an dem Modell ‘Fox’ besonders gut gefallen hat, ist der Retro-Look. Das Originaldesign ist aus den 60er Jahren und 366 Concept hat es neu aufleben lassen. Der Sessel ist dabei aber trotzdem nicht zu sperrig und schwer, sodass man ihn auch kinderleicht mal eben umstellen kann. Auch die passende Fußbank ist für mich sehr wichtig, denn auf Loungesesseln weiß man ja oft nie, wohin mit den Beinen.

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Wie habe ich meinen Loungesessel konfiguriert?

Ich habe mich bei meinem Modell für das Holz in ASH NATURAL 02 und den Tweed Bezug in Hellgrau entschieden (Im Shop nennt sich die Farbe Weiß). Durch das leicht dunklere Holz kommt der Retro-Look wirklich gut zum Vorschein und das helle Grau ist völlig zeitlos. Das Tweed Muster ist mir direkt ins Auge gesprungen und es gibt dem Sessel nochmal eine ganz besondere und spannende Optik.  

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Die passende Fußbank 

Passend dazu habe ich auch die Fußbank gewählt und ich finde es super, dass sie eine kleine Ablagefläche hat, auf der man zum Beispiel Bücher oder Zeitschriften ablegen kann. Das ist super praktisch und erspart einen zusätzlichen Zeitungsständer!

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Ansonsten freue ich mich einfach nur sehr über dieses schöne neue Plätzchen am Fenster und kann es mir sowohl im Sommer als auch im Winter richtig gemütlich hier vorstellen!

Das Beste kommt zum Schluss: Ein Rabattcode für euch! 

Habt ihr auch so eine gemütliche Ecke, in die ihr euch zurückziehen könnt?

Falls nicht, dann habe ich hier noch ein super tolles Angebot von No Wódka für euch! Und zwar bekommt ihr mit dem Gutscheincode RETRONW bis zum 30. Juni 2018 10% Rabatt auf alle Sessel & Fußbänke von 366 Concept. Ist das nicht großartig? Hier geht es direkt zum Shop für euch! 

Habt ganz viel Spaß beim Stöbern & Shoppen und noch eine schöne Woche!

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Ich lehne mich jetzt erstmal wieder zurück in meinem neuen Sessel und mache Mittagspause! 

Wohngoldstueck_Loungesessel Fußbank Fox No Wodka Berlin 366 Concept

Alles Liebe, Carina ♡

Wohngoldstück_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön
, , ,

Praktisch & schön: Der Hauswirtschaftsraum im Scandi-Look! Meine persönlichen Einrichtungstipps!

Zugegeben.. der Hauswirtschaftsraum ist ja nicht gerade ein Raum, dem man beim Einrichten viel Aufmerksamkeit schenkt. Und so wird er meist etwas spartanisch behandelt. Und viel Geld möchte man dafür ja auch nicht ausgeben – er soll eben seine Funktion erfüllen!

Bisher habe ich den Raum tatsächlich auch nicht groß beachtet und war immer froh, wenn die Tür zu war. Doch da wir den Raum in der ersten Etage zwischen Schlafzimmer und Badezimmer haben und man direkt darauf zuläuft, wenn man die Treppe hochkommt, wäre es eigentlich viel schöner, wenn man die Tür auch mal offen lassen könnte, damit mehr Licht in den Flur kommt.

Doch.. bisher habe ich mich immer nur über den trostlosen Anblick dieses Raumes geärgert und die Tür lieber zugemacht. 

Zeit für Veränderung

Vor kurzem hatte ich dann eine Phase, wo ich mich üüüüberhaupt nicht zur Hausarbeit motivieren konnte. Nicht, dass es sonst besser wäre.. lach.. aber zu der Zeit hat mich der Raum dann noch mehr genervt, weil er auch so gar nicht effektiv eingerichtet war und somit alles, was man gemacht hat, furchtbar umständlich war. Und irgendwann dachte ich: ‘Okay, das muss sich ändern, ich brauche ein schöneres Ambiente und einige Dinge müssen praktischer werden!’

Also habe ich mir Stift & Blog genommen und erstmal runtergeschrieben, was mich alles stört und was man bräuchte, um das Problem zum lösen. 

Anschließend habe ich mich auf die Suche nach passenden Produkten dazu gemacht und mich natürlich auch erstmal beim Schweden meines Vertrauens umgesehen, denn ganz so viel wollte ich ja auch nicht ausgeben. Und siehe da.. ich habe ein paar tolle Lösungen gefunden! 

Meine Tipps für einen schönen & praktischen Hauswirtschaftsraum im Scandi-Look!

Bevor ich euch jedoch vom Raum erzähle, oute ich mich noch schnell, dass ich nur ganz, ganz selten bei uns wasche und lieber die Wäsche falte, aufhänge und einräume, anstatt mich mit den Maschinen zu beschäftigen. Tatsächlich haben wir die Hausarbeit damals aufgeteilt und jeder durfte sich etwas aussuchen, was er lieber machen möchte. Jackpot, dass wir uns da nicht in die Quere gekommen sind!

So und jetzt geht’s los.. woher ich die verwendeten Produkte habe, habe ich euch übrigens wie immer unten im Text verlinkt (enthält Affiliate Links°)! 

1. Waschbecken 

Wenn ihr gerade dabei seid, euren Hauswirtschaftsraum zu planen, dann empfehle ich euch unbedingt ein Waschbecken anzubringen. Ich wollte damals erst darauf verzichten, weil das Badezimmer ja direkt nebenan ist, doch heute bin ich heilfroh, dass ich überzeugt wurde. Denn das Trocknerwasser jedesmal durch den Flur zu tragen und damit rumzuschlabbern, wäre wohl nicht die beste Idee gewesen. Auch Putzlappen auswaschen mache ich immer hier. Außerdem hat man ja immer irgendwas, wofür man mal kurz Wasser benötigt oder sich vielleicht einfach mal kurz die Hände waschen möchte. 

Damit das Becken etwas einladender aussieht, habe ich einfach einen kleinen Spiegel° aufgehangen und ein kleines Handtuch und eine Handseife hingestellt! 

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

2. Wäschesäcke 

Auch hier gibt es ein paar schöne Modelle und so habe ich nun einen Wäschesack für helle und einen für dunkle Wäsche, den karierten für die helle und den gestreiften für die dunkle. Einen dritten Wäschesack für ‘Specials’ habe ich auch noch, aber der ist optisch eher unspektakulär und deswegen habe ich ihn für die Bilder mal kurz beiseite geräumt. 

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

3. Kleiderstange 

Gold wert und tatsächlich mein persönliches Highlight: Die Kleiderstange an der Wand! Denn wie sehr habe ich es damals gehasst, die Blusen und Hemden einfach irgendwo aufzuhängen, weil ich nicht wusste wohin damit. Entweder hingen sie unpraktisch irgendwo auf dem Wäscheständer, an der Türklinke, mit dem Bügel an der Zimmertür oder was mir sonst noch kreatives eingefallen ist. Das hat mit der Kleiderstange zum Glück nun ein Ende und jetzt kann man die Sachen, die man nicht mehr bügeln muss, auch direkt nach dem Trocknen von der Stange in den Schrank hängen und spart viel Zeit und Nerven.

Die Holzbügel finder ihr übrigens hier°

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

4. Falttisch

Ein weiteres Highlight ist der Falttisch°. Früher habe ich die fertige Wäsche immer auf dem Wäscheständer falten müssen, weil es keine andere Ablagemöglichkeit gab. Das war natürlich nur so semi-praktisch – ganz besonders, wenn es ans Stapeln der Wäsche ging. So hatte ich gerne mal den Wäscheständer auf dem Boden liegen, weil er auf der einen Seite zu schwer geworden ist. Das ist zum Glück nun Schnee von gestern!

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

5. Tischbügelbrett & Reisebügeleisen

Wer kennt es nicht? Ihr habt ein Teil in der Hand, das eigentlich nicht gebügelt werden müsste, aber an dem irgendwo eine verknitterte kleine Ecke drin ist. Aber dafür extra das große Bügelbrett rausholen? Nö.. das ist mir zu aufwendig und so habe ich mir ganz einfach ein kleines Tischbügelbrett° angeschafft und ein Reisebügeleisen°. Das Bügelbrett habe ich fix mit einem schönen Nagel an der Wand aufgegangen, sodass es auch keinen Platz wegnimmt. Das Bügeleisen steht auf dem Tisch in der Ecke, wo sich auch die Steckdose befindet. So ist beides schnell griff- und einsatzbereit und man kann mal eben kurz eine kleine Korrektur durchführen. Herrlich!

Übrigens auch super geeignet für Klamotten, die man auf ‘dem Stuhl’ neben dem Bett liegen hat. Wenn man sich da wie ich nicht disziplinieren kann, die Sachen zeitnah wegzuräumen, knittern sie eben leider auch manchmal und dann bügel ich sie hier einfach nochmal kurz auf.

Das große Bügelbrett steht bei uns übrigens unten in der Küche im Putzschrank, also wäre der Aufwand mir definitiv immer groß.

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

6. Aufbewahrungsmöglichkeiten

Manche Utensilien sollten schnell greifbar sein und da finde ich es nicht unbedingt praktisch, sie im Schrank zu verstauen. Super dafür sind zum Beispiel diese weiße Kisten°, die man auf die Waschmaschine stellen kann, wo bei mir unter anderem Waschmittel und Wäschesäcke lagern. Für die Wäscheklammern habe ich einfach ein Glas° zweckentfremdet und es in eine Holzkiste (zum Beispiel diese hier°) gestellt, die ich an der Wand über dem Wäscheständer aufgehangen habe. Der praktische String-Organizer neben der Waschmaschine wird für Tücher und Fleckenentferner genutzt. 

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

 

7. Wäscheständer

Hier habe ich lange hin und her überlegt, ob es wieder ein freistehender Wäscheständer° werden soll oder einer, den man von der Wand runterklappen kann. Aber, der Platz war mir auf den meisten Ständern einfach zu wenig und so habe ich mich wieder für einen Ständer mit zwei Flügeln entschieden. Kurz hatte ich auch überlegt, einen Ständer in den Garten zu stellen, aber.. mit meiner leichten Pollenallergie ist das glaube ich nicht so eine tolle Idee und irgendwie erinnert mich das auch ein bisschen an früher, wo ich das immer bei Oma gesehen habe und ich glaube, für die Rennerei bin ich einfach zu faul. Davon abgesehen, dass das Wetter in Deutschland auch zu wechselhaft ist, sodass man immer schauen müsste, dass es nicht gerade regnet.

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

8. Wäschekörbe

Ansonsten habe ich mir insgesamt 3 Wäschekörbe° gekauft, sodass ich in einen Korb immer die Bügelwäsche legen kann und die anderen zwei flexibel für die Maschinen oder für sonstige Wäschesortierungen nutzen kann. 

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

9. Abfalleimer

Eigentlich selbstverständlich für die meisten Räume, aber ich möchte an dieser Stelle ich trotzdem nochmal darauf hinweisen, denn früher hatten wir im Hauswirtschaftsraum tatsächlich keinen Abfalleimer° und sind immer ins Nebenzimmer gelaufen. Aber alleine, um das Flusensieb mal zu säubern und die Flusen nicht überall in der Wohnung zu verteilen, ist ein Eimer direkt neben den Maschinen wirklich sinnvoll. Und am besten den Müllbeutel nicht vergessen (für das Bild habe ich ihn mal versteckt ausnahmsweise..)!

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

10. Waschmaschinenverkleidung

Da mich der direkte Blick auf die Maschinen immer schon gestört hat, habe ich mir eine kleine Waschmaschinenverkleidung für die Seiten überlegt. Und zwar habe ich eine passende Stoffbahn° abgeschnitten und sie mit doppelseitigem Klebeband (oben/unten) und Magneten (zum Beispiel diese hier°) an den Maschinen befestigt. Kinderleicht und gleich viel wohnlicher! Wenn ihr wollt, könnt ihr natürlich auch noch ein paar schöne Karten oder motivierende Sprüche dran pinnen! 

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

11. Dekorieren

Damit der Raum auch ein bisschen Wohncharakter bekommt, habe ich noch schnell einen Pflanztopf° und eine Gießkanne° auf die Fensterbank gestellt und ein Bild aufgegangen – das hat dem Raum gleich ein ganz anderes Gefühl gegeben! Ein heller Holzrahmen (zum Beispiel dieser hier°) und ein Pflanzenposter waren für mich die perfekte Kombi, die dann letztendlich auch alles abgerundet haben!

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Wohngoldstueck_Hauswirtschaftsraum Scandi Look praktisch schön

Und ob ihr es glauben wollt oder nicht: Seit der Raum so schön und praktisch eingerichtet ist, ist das mit der Wäsche tatsächlich nur noch halb so schlimm! Ich kann es euch also nur empfehlen!

Ich werde meine Ideen zum Hauswirtschaftsraum übrigens auch demnächst noch auf meinem Pinterest Board festhalten und hier auch weiterhin schöne Ideen von anderen sammeln. Also falls ihr noch ein paar Inspirationen braucht, schaut immer mal wieder vorbei! 

Habt ein schönes Wochenende – und ich freue mich jetzt auf ein langes davon! 

Alles Liebe, Carina 

 

Die mit ° markierten Links gehören zu meinen Partnershops und sind Affiliate Links. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt aber völlig gleich für euch, nur dass ihr meinen Blog damit ein wenig unterstützt.

 

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport
, ,

IMM Cologne 2018 | Meine Highlights!

Was war das nur für eine letzte Woche? Es war Möbelmesse in Köln und mein Interior-Herz ist so oft auf und ab gehüpft, dass ich es kaum zählen konnte. Und da konnte ich auch ganz gut verdrängen, dass Messe-Luft ja einfach nur furztrocken ist und man an einem Tag mehr Schritte zurücklegt, als in manchen Wochen.

Aber wenn man für etwas brennt, dann ist es keine Arbeit oder Stress, dann ist es Herzblut und Leidenschaft. Und so hatte ich nach Tag 4 auch das gute Gefühl, ich könnte jetzt beruhigt und mit vielen tollen Inspirationen im Gepäck nach Hause fahren.

Was ich Schönes gesehen habe? Davon erzähle ich euch natürlich!

Meine IMM Cologne 2018

Dabei möchte ich allerdings gar nicht zu intensiv auf neue Trends eingehen, da euch diese so oder so erreichen werden und ihr ja sicher auch nicht überall das Gleiche lesen wollt.

Viel wichtiger finde ich, wie das neue Interior-Jahr für einen selbst aussehen soll. Und da mein Blog ein persönlicher Blog ist und ich nicht für ein Magazin schreibe, möchte ich euch hier einfach von meinen ganz persönlichen Eindrücken erzählen.

Und ganz wichtig ist: Wenn die ganze Welt auf einmal alles Rosa streicht und man selbst überhaupt kein Typ dafür ist, sollte man ehrlich zu sich selbst sein und sich nicht unter Druck setzen. Man ist nicht weniger toll, nur weil man einen Trend nicht mitmacht. Findet eure Linie und bleibt dabei! Und wie auch immer ihr sie dann für euch neu erfindet, das bleibt ganz allein euer Ding!

Denn eines ist und bleibt das Allerwichtigste (auch beim Einrichten): Der Spaß! 

In diesem Sinne, lasst euch berieseln:

Apropos Rosa

Wer mich kennt, der weiß, dass ich mit Farben wie Rosa oder Lila so rein gar nichts am Hut habe. Und so ist es auch beim Thema Einrichtung. ABER (und ich fasse es kaum, dass ich das mal sage): Ich habe die Farbe Rosa auf der Messe tatsächlich neu für mich entdeckt! Kombiniert mit beerigen Rot- oder Nudetönen ist es ein wunderbarer Hingucker, der für mich ganz viel Gemütlichkeit ausstrahlt. Auch kombiniert mit hellem Holz und Grau gefällt es mir super.

Aktuell ist mein Kopf noch etwas überfüllt und ich habe noch keine konkrete Ahnung, wie ich es in meinem Wohnbereich umsetzen möchte.. aber ich wollte euch an dieser Stelle schon einmal vorwarnen, dass es hier bald das ein oder andere Mal etwas Rosa werden könnte:

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

daybed – ferm living

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

theke/wandregal – ferm living

Wohngoldstück_Schlaraffia IMM Cologne 2018

Bett – schlaraffia

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Sofa/Vase – Schöner Wohnen Café

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Lampe/Tisch – Muuto

Auch den Schirmständer vom Authentics (den ich ja selbst in Schwarz habe) finde ich in Rosa richtig super:

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Schirmständer – Authentics

Pflanzen – Produktneuheiten 2018

Der Urban Jungle Trend war auf der Messe zwar auch noch präsent, aber viel reduzierter und bedachter, als im letzten Jahr. Hier liebe ich nach wie vor auch die schönen Plant Boxen von Ferm Living und war ganz begeistert von den schönen Produktneuheiten:

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Pflanzboxen – Ferm Living

Funktional und einfach: Von der Plant Box zum Couchtisch!

Mein Gefühl auf der Messe war auch, dass die Welt einfacher denkt. Dass nicht nur Design alleine im Vordergrund steht, sondern auch Wandelbarkeit und Einfachheit. Nie waren Trends wechselnder, als in der heutigen Zeit und bevor man alles gleich neu kauft, könnte man doch etwas Bestehendes vielleicht nur etwas verändern. Sowas mag ich!

Und so gab es eine tolle Erkenntnis für mich auf der Messe: Nämlich die neuen runden Plant Boxen, auf die auch die bereits existierenden Holzdeckel der Ferm Living Wire Baskets passen und die Box damit zum perfekten Beistell- oder Couchtisch machen. Ich wollte meinen Korb mit Deckel ja eigentlich bald verkaufen.. doch jetzt behalte ich ihn erstmal und hoffe, dass er demnächst nochmal auf einer schicken runden Plant Box zum Einsatz kommt:

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Pflanzboxen – Ferm Living

Grün, Grün, Grün

Grün war es aber trotzdem nicht zu knapp und es ist auch 2018 eine wichtige Farbe. Ich liebäugel ja für unseren Garten gerade mit der tollen der Fermob Gartenlounge:

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück TrendreportIMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Hübsch Interior

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Gartenmöbel – Fermob

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Muuto 

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Muuto

Verchromt

Was ja tatsächlich auch ein neuer Trend werden soll, ist Chrom. Ein netter Däne flüsterte mir ganz liebevoll, dass wir Deutschen vielleicht noch ein bisschen länger für diesen Trend brauchen, er in Skandinavien aber bereits in vollem im Gange sei. Lassen wir uns mal überraschen! Erste Lieblinge habe ich auf der Messe jedenfalls schon gefunden:

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Stuhl – Thonet

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Garderobenleiste – Moebe Copenhagen

Edrtöne & Natürlichkeit

Ansonsten stand auf der Messe Natürlichkeit sehr im Vordergrund. Matte Farben, ausgewählte Lieblingsstücke, Designklassiker und gradliniges Design. Die Wohnräume sollen wieder mehr zu Ruheoasen werden, die uns den stressigen Alltag vergessen lassen.

Helles Holz kombiniert mit Schwarz, Weiß oder sanften Erdtönen ergibt ein wunderschönes und klares Bild. Kleine farbige Akzente dazu, wie zum Beispiel in Blau, gefallen mir auch sehr gut und peppen etwas auf:

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

woud

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

woud

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Montana

 

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

String Furniture

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

String Furniture

Zwei tolle neue Pocketregale bei String aus geöltem Teakholz und geräucherter, geölter Eiche:

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport 

Außerdem der neue Spiegelschrank, zum Beispiel für das Badezimmer:

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Und zu guter Letzt noch schnell ein Foto vom tollen Sofa von Petite Friture, die wie im letzten Jahr einen wunderschönen Messestand hatten:

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Macht es gut und habt einen schönen Abend!

Ich träume gerade noch von diesem hübschen Montana Wire Cube neben meinem Sofa.. Hach: 

IMM Cologne 2018 Wohngoldstück Trendreport

Carina ♡

 

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung
, ,

IKEA Kaarst | Ein Haus voller Inspirationen! Das nachhaltigste IKEA der Welt hat eröffnet! Und ich durfte in meiner Heimatstadt dabei sein..

IKEA Kaarst – Der nachhaltigste und weltweit einzigartige IKEA More Sustainable Store hat eröffnet!

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

‘Die Eröffnung des More Sustainable Stores in Kaarst ist einer der emotionalsten Momente – nein, ich glaube sogar DER emotionalste Moment – in meiner langjährigen IKEA-Laufbahn.’

So lauteten die persönlichen Worte von Stephan Laufenberg – dem neuen Storemanager in Kaarst – heute morgen beim Eröffnungsfrühstück kurz vor der offiziellen Eröffnung.

Dass ich live dabei sein durfte, kann ich immer noch nicht ganz glauben. Denn für mich ist sowas keine Routine und ein wirklich besonderer Tag. Und das nicht nur, weil in Kaarst heute ein kleines Stück IKEA Geschichte geschrieben wurde.

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Denn: So lange habe ich darauf gewartet und heute – am 12. Oktober 2017  war es endlich soweit! Ein weltweit einzigartiger IKEA-Store hat offiziell seine Türen geöffnet. Und das in meiner kleinen Heimatstadt!

Und natürlich möchte ich euch davon erzählen.. 

Aber wisst ihr was? Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Denn mein Kopf ist noch so voll mit tollen Bildern von den Ereignissen der letzten Tage und auch auf meiner Kamera ist tatsächlich keinerlei Speicherplatz mehr vorhanden. Mit der Eröffnung des neuen und weltweit einzigartigen IKEA More Sustainable Stores in meiner Heimatstadt Kaarst hatte ich wirklich Weihnachten, Ostern & Geburtstag zusammen! 

Und dass ich fast ausnahmslos an allen Veranstaltungen rund um die Eröffnung teilgenommen habe, war zwar ein bisschen verrückt, aber das konnte ich mir doch nicht entgehen lassen! 

Kaarst – meine Heimatstadt 

Kaarst wird vielen von euch wahrscheinlich erstmal nichts sagen, aber es liegt im schönen Rheinland, in der Nähe von Düsseldorf. Was IKEA angeht, hatten wir hier schon immer eine Besonderheit: Nämlich mit 9.000 m2 Verkaufsfläche seit 38 Jahren den kleinsten IKEA Store Deutschlands. Und auch wenn uns diese Besonderheit jetzt genommen wurde, haben wir im Gegenzug mit dem neuen Store eine wunderbare neue Besonderheit bekommen.

Über den neuen More Sustainable Store habe ich euch in meinem letzten Beitrag ja bereits einiges erzählt. Heute möchte ich euch nun auch ein paar Inspirationen aus dem Inneren des Stores zeigen.

Und weil ich euch jetzt auch gar nicht länger auf die Folter spannen will.. hier ist das schöne Ding:

Der neue IKEA More Sustainable Store

Bevor ich euch mit auf die inspirierende Verkaufsfläche nehme, muss ich euch zu allererst mein absolutes Highlight zeigen: Das unfassbar schöne Rooftop Café und die angrenzende Dachterrasse! Ich glaube, das wird mein neues Lieblingscafé und ich weiß nicht, ob ich dazu noch etwas sagen muss, oder ob ihr, wie ich, allein von den Bildern ganz hin und weg seid:

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store EröffnungWohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Ein grüner und skandinavischer Urban Jungle wie er im Buche steht und in den ich sofort einziehen würde! Mit tollen Sitzecken und gemütlichen Plätzen zum Ausruhen, Genießen und Verweilen! Besser hätte man ein Rooftop Café nicht machen können! Einfach zauberhaft, IKEA!

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store EröffnungWohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Da verzeiht man auch, dass im ersten Satz noch ein paar Ü-Pünktchen fehlen.. lach!

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store EröffnungWohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store EröffnungWohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store EröffnungWohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Auch das neue Restaurant kann sich natürlich sehen lassen und ist sehr gemütlich und liebevoll eingerichtet:

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store EröffnungWohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store EröffnungWohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store EröffnungWohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store EröffnungWohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Hier werde ich wohl demnächst auch viele, viele Mittagspausen verbringen, bis ich vor lauter Köttbullars platze!

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

IKEA Dachterrasse – Über den Dächern der Stadt

Über die Dachterrasse freue ich mich ganz besonders, denn in einer Kleinstadt hat man es leider nicht so oft, dass man von oben auf die Stadt blicken kann. Das geht hier nur an sehr wenigen Stellen (am besten übrigens auf dem Kaarster Rathaus) und deshalb freue ich mich, nun einen schönen neuen Aussichtspunkt zu haben, der nach dem Herbst und Winter sicher eine wunderbar grüne und belebte Oase für alle Besucher sein wird:

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store EröffnungWohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Das neue IKEA Kaarst – Ein Haus voller Inspirationen

Wenn mich jemand fragt, wofür das neue IKEA Kaarst steht, dann ist meine ganz persönliche Antwort darauf: Für Inspiration! Und der neue IKEA-Slogan ‘Auf alles eingerichtet’ passt hier sowas von gut rein und es ist einfach nur wundervoll, wie die einzelnen Wohnräume durchdacht und mit viel Liebe gestaltet sind. Manchmal kann man tatsächlich gar nicht mehr unterscheiden, ob man sich noch in einem Möbelhaus oder schon in einem privaten Wohnraum befindet – und so soll es doch irgendwie auch sein, oder? 

Und egal ob Wohnzimmer, Küche, Bad, Büro oder Schlafzimmer.. hier kommt kein Zimmer zu kurz und es ist wie immer für jeden Geschmack etwas dabei. Meine persönlichen Favoriten zeige ich euch hier und ich habe euch auch das ein oder andere Teil aus dem Bild darunter verlinkt, wenn es online zu finden war und mir besonders aufgefallen ist: 

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Stoff für Wandbild°

Faltkorb°

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Wandregal°

Stuhl°

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Stuhl°

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

 

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Wandregal FALSTERBO (leider nicht online)

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Werkbank°

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

 

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Hängeleuchte°

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Sessel°

Fell°

Holzkiste°

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Bett°

Bettwäsche°

Sessel°

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Wandleiter mit Behältern°

Blumenständer°

Blumenampel°

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Bürostuhl°

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Spiegel°

Hocker°

Orient-Teppiche! Auch ein Trend, bei dem ich ja immer noch überlege, wie ich ihn in meinen aktuellen Wohnraum integrieren kann! Sie sehen aus wie früher bei Oma, machen aber aus jeder modernen Wohnung oder jedem schicken Altbau einen spannenden Raum mit Besonderheit. Und Stilbruch finde ich ja sowieso super! Aber da ich ja so gar kein Farbmensch bin, ist Rot dann doch schon eine gewagte Farbe für mich. Wie steht ihr dazu? 

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Bistro auf skandinavisch gefällt mir übrigens auch sehr gut: 

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Hängelampe°

Lichterkette°

Schöne & funktionale Ideen!

Zweckentfremdung finde ich ja auch immer eine ganz tolle Sache. Und manchmal kommt man gar nicht drauf, wofür man die Produkte noch alles verwenden könnte, wie zum Beispiel das runde Holztablett° und die Tischuhr an der Wand. Auch hier gibt es jede Menge Inspiration! Ebenfalls zum Thema ‘hübscher Stauraum’:

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Tischuhr°

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Regelsystem°

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store EröffnungWohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Lochplatte°

Auch für Balkon & Terrasse gibt es tolle Inspirationen:

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Sessel°

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Tisch & Stühle°

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

YPPERLIG Kollektion

Und auch die limitierte Ypperlig Kollektion°, die in Kooperation mit HAY entstanden ist, darf natürlich nicht fehlen und ist gleich im Eingangsbereich auf einer Aktionsfläche zu finden:

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Mach mal Grün!

Neue Ideen! Eine lustige Sache finde ich ja übrigens auch den Indoor Garden°! Hier könnt ihr in eurer Wohnung ganz einfach Gemüse anbauen. Wäre das was für euch? Ich denke, vor allem für Stadtmenschen ohne Garten, ist das sicher eine tolle Sache!

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

IKEA Kaarst – Nachhaltigkeit

Wie ich euch ja bereits in meinem letzten Beitrag erzählt habe, spielt vor allem die Nachhaltigkeit im neuen IKEA Kaarst eine große und entscheidende Rolle. Denn damit hebt sich der neue Store von allen anderen IKEA Stores ab und ist mit vielen Neuerungen ein spannendes Pilotprojekt.

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Hier seht ihr nur einige Ausüge, was das neue Haus an Nachhaltigkeit zu bieten hat. Weitere Informationen findet ihr auch hier in einem schönen Heft von IKEA zum neuen Store. 

Sei informiert!

Im neuen IKEA Kaarst gibt es auch einige Informationsflächen, die euch ein bisschen mehr über Grundsätze, Materialien und die Nachhaltigkeit von IKEA verraten:

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store EröffnungWohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Im Rooftop Café wird über Recycling informiert:

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Auf dem Parkplatz gibt es eine Recyclingstation, in der ihr Wertstoffe (wie zum Beispiel Pappe) abladen könnt und IKEA entsorgt sie für euch: 

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Hinter den Kassen gibt auch eine weitere tolle Recyclingstation. Hier könnt ihr Sachen wie Batterien, Leuchtstoffröhren oder kleine Elektrogeräte entsorgen: 

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Elektroautos sollen auch nicht zu kurz kommen und so kann das Auto ganz unkompliziert während des Shopping-Aufenthaltes geladen werden. Auch für E-Bikes soll es eine Aufladestation geben, diese war ich aber eben ehrlich gesagt zu faul zu suchen.. Ups!

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

IKEA Kaarst – Småland & Outdoor Spielplatz mit Elch!

Auch die Kleinen sollen im neuen IKEA Kaarst natürlich nicht zu kurz kommen! Neben schönen Wohninspirationen und kleinen Jungs- und Mädchenträumen, gibt es auch hier das traditionelle Bällebad und einen wunderschönen Outdoor Spielplatz, den sogar ein großer Elch ziert. Ist das nicht schön?

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Der Outdoorbereich ist übrigens auch außerhalb der Öffnungszeiten geöffnet und im Sommer gibt es hier auch einen tollen Grillplatz zum gemütlichen Beisammensein!

IKEA Kaarst – Schweden-Shop & Hot Dog

Was in einem IKEA natürlich nicht fehlen darf, ist der Hot Dog nach dem Shoppen! Und keine Angst, den findet ihr natürlich auch in Kaarst! Bevor ihr diesen am Ausgang aber zu euch nehmt, habt ihr vorher noch die Möglichkeit in einem tollen Schweden-Shop schöne Leckereien zu kaufen – vielleicht ja auch als Mitbringsel für die Zuhausgebliebenen.

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Stundenlang könnte ich noch weitererzählen und euch noch mindestens 100 weitere schöne Bilder zeigen! Aber.. so viel Zeit habt ihr wohl nicht und ich auch nicht.. und: Es muss ja auch noch was zu entdecken geben! 

Aber ihr seht schon, ich bin dem neuen Store voll und ganz verfallen und würde am liebsten gleich wieder hinfahren! Nichtmal zum Kaufen, sondern einfach zum Gucken und Ideen holen! Vielleicht bin ich es natürlich aufgrund des alten und kleinen IKEA’s auch einfach nicht gewohnt, eine solch inspirierende Filiale vor der Tür zu haben (denn im Hamburg Altona zum Beispiel flippe ich auch ähnlich aus, wenn ich dort bin), aber für mich persönlich ist es ein absolutes Highlight in unserer Stadt und ich bin wirklich stolz darauf, so etwas historisches und schönes vor meiner Tür zu haben!

In diesem Sinne: ♡-Willkommen lieber More Sustainable Store in Kaarst und was mit so einem schönen Sonnenaufgang in den Eröffnungstag gestartet ist, das kann doch nur gut werden, oder?! 

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Hier findet ihr noch die Adresse & die Öffnungszeiten:

Adresse: Hans-Dietrich-Genscher-Straße 1, 41564 Kaarst

Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-20 Uhr, Freitag 10-22 Uhr, Sonntags geschlossen  

Wohngoldstück_IKEA Kaarst More Sustainable Store Eröffnung

Ach ja, und übrigens:

Wer mir auf Instagram oder Facebook folgt oder meinen letzten Beitrag gelesen hat, der hat wahrscheinlich auch schon erfahren, dass ich mit IKEA vergangenes Wochenende eine schöne Kooperation hatte und auf dem ‘Offen für Neues Markt’ in Kaarst am Kaarster Rathaus auf dem Upcycling Stand mit euch basteln durfte. 

Und weil einige Fragen: Meine Upcycling Ideen, die wir an dem Tag gebastelt haben und noch eine weitere Idee, werde ich euch natürlich auch zeitnah auf dem Blog zum Nachbasteln einstellen! 

Jetzt wünsche ich euch aber erstmal einen schönen Abend und eine gute Nacht! Ich werde heute sicher gut träumen.. Hach! 

Eure Carina ♡

 

 

Die mit ° markierten Links gehören zu meinen Partnershops. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt völlig gleich für euch, nur dass ihr meinen Blog damit ein wenig unterstützt.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Wohngoldstück_Weld und Co Badezimmer Umstyling
, , , ,

WOHNGOLDSTÜCK-Shop | Label-Liebe: WELD & CO – Die Reduktion auf’s Wesentliche & ein Badezimmer Umstyling!

Moin, Ihr Lieben! Wenn ihr diese Zeilen hier lest, bin ich bereits auf den Weg nach Hamburg zum Hello Handmade Markt. Hier freue ich mich sehr auf ein Wiedersehen mit einigen Händlern aus meinem Shop und natürlich auch auf neue Produkte und Gesichter! Falls ihr mir bei Instagram folgt, nehme ich euch heute in den Stories ein bisschen mit und zeige euch schonmal ein paar kleine Impressionen!

Und für alle, die heute faul auf der Couch liegen, habe ich hier noch einen Beitrag, mit einer weiteren Händlervorstellung aus meinem Shop und einem kleinen Umstyling vom meinem Badezimmer! Habt viel Spaß und einen schönen Sonntag! 

Wohngoldstück_Weld und Co Badezimmer Umstyling

WELD & CO im WOHNGOLDSTÜCK-SHOP!

[enthält Werbung] weld & co – Das sind Mira und Manuel. Kennengelernt habe ich die liebe Mira bei einem Event in Hamburg! Dort hat sie die schönen Produkte der Marke vorgestellt und ich war gleich hin und weg. Mira war mir direkt sympathisch und ich mochte es vor allem, dass sie die Produkte mit so viel Detailverliebtheit vorgestellt hat. So sind wir ins Gespräch gekommen und nun freue ich mich, die hübschen Produkte auch in meinem Shop anbieten zu dürfen!

Manuel habe ich leider noch nicht persönlich kennenlernen dürfen, aber ich hoffe, auch hier ergibt sich demnächst eine Gelegenheit!

Wohngoldstück_WeldundCoWohngoldstück_WeldundCo

Für was steht die Marke weld & co?

weld & co steht für mich vor allem für die Reduktion auf’s Wesentliche. Nachdem die Marke 2014 von Innenarchitekt und Produktdesigner Manuel Welsky in Bad Oeyenhausen gegründet wurde, steht sie heute für klares Design und hochwertige Materialien. So schmücken zum Beispiel hübsche Bilderleisten, Beistelltische und Wandregale den Wohnraum. Alle Produkte werden in Deutschland gefertigt und sind mit sehr viel Liebe & Leidenschaft entworfen und hergestellt.

Und weil ich selbst total verliebt in die schönen Produkte bin, haben sie auch in meinem Zuhause ihren ganz persönlichen Platz gefunden.

Umstyling Badezimmer

Wohngoldstück_Weld und Co Badezimmer Umstyling

Unser Badezimmer ist einer meiner liebsten Räume und auch meine persönliche Ruhezone. Es ist großzügig geschnitten, hell und vor allem in den kalten Jahreszeiten mit Fußbodenheizung und Badewanne total gemütlich. Doch seit dem Einzug war ich nie fertig mit der Einrichtung. Es war mir irgendwie immer zu kühl und zu monoton. Weil ich mir aber nie richtig sicher war, was ich mir dort vorstellte, habe ich es erstmal offen gelassen. Und als ich dann die schönen Produkte von weld & co entdeckt habe, kam mir ein Geistesblitz und ich wusste: Die Produkte müssen in mein Badezimmer!

Was dabei rausgekommen ist, seht ihr hier:

weld & co Wandregal

Das weld & co Wandregal aus der Solid & Grid Kollektion verbindet Leichtigkeit und Stabilität. Das diagonale Raster, welches ein schönes Schattenspiel an die Wand wirft, ist präzise mit dem Laser aus Stahlblech geschnitten und mit einer robusten Pulverbeschichtung versehen. Das Wandregal ist in verschiedenen Größen, Farben und Formen erhältlich.

Wohngoldstück_Weld und Co Badezimmer Umstyling                               Wohngoldstück_Weld und Co Badezimmer UmstylingWohngoldstück_Weld und Co Badezimmer Umstyling

weld & co Beistelltisch

Der Beistelltisch von weld & co ist robust und unempfindlich. Mit seinem schlichten und filigranen Design, ist er Blickfang in jedem Zuhause. Durch die Pulverbeschichtung kann er auch im Außenbereich aufgestellt werden.

Wohngoldstück_Weld und Co Badezimmer Umstyling                                       Wohngoldstück_Weld und Co Badezimmer UmstylingWohngoldstück_Weld und Co Badezimmer Umstyling

weld & co Bilderleiste Altholz

Die Altholz-Bilderleiste von weld & co ist prima geeignet zum Hervorheben von Lieblingsprodukten oder schönen Drucken und Fotos. Zusätzlich bietet sie auch viele weitere Gestaltungsmöglichkeiten. Zum Beispiel könnt ihr mit einer Klemme etwas daran aufhängen, Bücher aufstellen oder mit Haken etwas daran aufhängen.

Wohngoldstück_Weld und Co Badezimmer UmstylingWohngoldstück_Weld und Co Badezimmer Umstyling

Holz und Pflanzen bringen Wärme 

Um ein bisschen mehr Wärme in das Badezimmer zu bringen, habe ich viele Holzelemente und Pflanzen eingesetzt. So wird das Badezimmer wohnlich und gemütlich:

Wohngoldstück_Weld und Co Badezimmer UmstylingWohngoldstück_Weld und Co Badezimmer UmstylingWohngoldstück_Weld und Co Badezimmer UmstylingWohngoldstück_Weld und Co Badezimmer Umstyling

Skandinavische Leichtigkeit mit den schönen Produkten von Meraki

Eine zweite Sache, die ich für alle Badezimmer unfassbar liebe, sind die schönen Produkte von Meraki. Sie pflegen toll, sie riechen gut und sie sehen auch noch gut aus! Mit ihrem skandinavischen und minimalistischem Aussehen für mich ein absoluter 6er im Lotto und in jedem Fall unverzichtbar!

Wohngoldstück_Weld und Co Badezimmer UmstylingWohngoldstück_Weld und Co Badezimmer UmstylingWohngoldstück_Weld und Co Badezimmer Umstyling

Ihr wollt etwas nachshoppen? Kein Problem! Einfach hier entlang:

Na, habt ihr auch Lust auf ein Umstyling bekommen? 

Macht es euch schön!

Carina 

 

 

 

*Vielen Dank an Weld & Co, die mir den Beistelltisch, die Bilderleiste und das Wandregal für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt haben!

Die mit ° markierten Links gehören zu meinen Partnershops. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt völlig gleich für euch, nur dass ihr meinen Blog damit ein wenig unterstützt.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken